Montag, 10. Mai 2010

Mitgefühl

Guten Abend...

Letztens habe ich bei wem gelesen, sie wäre einfühlsam und hätte auch Mitgefühl(aufrichtiges...). Sie ist eine Person, die meint ich wär ein Hypochonder(Lügner, Nachmacher, Stalker...). Ich bin leider nicht in der Situation, wo ich einfach so lügen könnte. Besonders die Sache an meinem Fuß ist alles andere als witzig. Wenn es sich verschlimmert, wird der Nerv noch mehr geschädigt. Wenn sie operieren müssen, dann verliere ich jegliches Gefühl im Fuß. Also wo ist der Hypochonder in mir? Es drückt die ganze Zeit auf den Nerv... Aber es ist okay so, es gibt schlimmeres.

Der Dalai Lama hat dazu mal was tolles gesagt...
"Echtes Mitgefühl basiert auf der Einsicht, dass andere das gleiche Recht darauf haben, glücklich zu sein, wie man selbst. Der andere, den wir als Feind betrachten, ist ein Mensch wie wir, der ebenfalls glücklich sein möchte, genauso wie wir. Wenn man davon ausgehend eine ehrliche Sorge entwickelt, die sich ausnahmslos auf alle Wesen erstreckt, egal, ob die Einstellung des anderen einem selbst gegenüber freundlich oder feindselig ist, wird das als Mitgefühl bezeichnet."

Bye~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen