Sonntag, 2. Mai 2010

Vergessene Welt

Guten Abend~

Der erste Post von diesem Blog sollte eigentlich eine kleine Selbstbeschreibung beinhalten. Aber da ich sowas nicht so gut kann, zähle ich einfach einmal ein paar Fakten auf:

Ich...
- schreibe seit 2001 Gedichte und Geschichten
- male seit 1994 Bilder
- bin realistisch, ehrlich und aufrichtig
- bin seit ungefähr 2006 Buddhist
- habe eine etwas andere Einstellung wie die Allgemeinheit
- bin individuell und stehe zu meiner Meinung

Liebe ist...
Liebe ist eine Medizin,
ein Wunderheilmittel für alles.
Liebe ist ein Gift,
ein Gift das alles andre tötet.
Liebe ist wundervoll,
ein Wunder das dich befreit.
Liebe ist wie Hass,
ein Hass der dich herzlich macht.
Liebe macht verletzbar,
eine Schwäche die zum Menschen macht.
Liebe ist eine Macht,
eine Macht die alles besiegt.

Ein kleines/altes Gedicht für den Anfang.

Bye bye~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen