Montag, 9. Mai 2011

Adler

Bitte gebe mir deine Hand.
Ich will aufstehen, ich will die unendliche Freiheit nicht ständig durch Gitterstäbe betrachten müssen.
Ein gefangener Vogel wie ich träumt jede Nacht vom Himmel.
Selbst wenn die Flügel gebrochen sind, nichts hindert uns daran in unseren Träumen zu fliegen, also frei zu sein.
Und ich bin mir sicher, dass ich irgendwann wieder frei sein kann.
Doch wann kommt dieses 'irgendwann'?

Guten Tag ♥

Während ihr das hier liest, sitze ich wahrscheinlich gerade im Englischunterricht und langweile mich zu Tode. Ich weiß, dass ich etwas für Französisch machen muss, aber was es ist weiß ich nicht.
Für Geschichte habe ich natürlich nichts gelernt, wenn es eine 4 wird bin ich gut dran. Es bringt nichts, wenn ich die Arbeit später schreibe. Wer weiß, ob es mir dann nicht noch schlechter geht? Solange ich die Finger noch bewegen kann(Schmerz hin oder her), werde ich weitermachen.

Die Sätze dort oben sind aus einer Fanfic, die ich momentan schreibe ♥

Viele Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen