Freitag, 13. Juli 2012

Leseprobe: Spiel mit mir



Der Täter hat sich eins der schwächsten Bindeglieder ausgesucht und somit fast alle mit in den Abgrund gerissen
Fieberhaft wird der Schatten gesucht, immer und immer weiter.
Ruki sitzt immer noch verängstigt in seinem Zimmer, kratzt sich die Unterarme blutig. Und seine Freunde können nur tatenlos zu sehen, wie Ruki mehr und mehr den Verstand verliert.
Warum haben sie es zugelassen, dass das Drama ein so fatalen Höhepunkt, einen katastrophalen Klimax erreicht?
Aber für wen besteht noch Hoffnung?
Wer kann dieses Spiel gewinnen?
Irgendjemand hat wohl Gefallen daran ihre Geschichte rot in schwarz zu malen.
Wie viel Blut muss noch vergossen werden, bis der Schatten endlich gefangen wird?
Wie viel können sie noch opfern, ehe sie an all dem zerbrechen?
Damit sie nicht vollends den Verstand verlieren, arbeiten sie an neuen Songs, obwohl es ohne Sänger fast hoffnungslos ist.
Aber die Angst zerfrisst sie, jeden Tag ein Stück mehr.
Es ist wie ein Virus, jeden Tag wird das Ausmaß der Katastrophe schlimmer.
Noch wissen sie nicht, wie sie sich erfolgreich schützen können.
~

Hey ^_^

Heute gibt es noch eine Leseprobe von meiner Fanfic "Spiel mit mir - Bis zum Tod". Mögt ihr solche Geschichten, in denen viele Metaphern vorkommen?
In der Geschichte geht es um einen Fanatiker, der Ruki(Sänger) stalkt und diesen bedroht. Aber dieser Stalker trachtet irgendwann nicht nur ihm, sondern auch seiner heimlichen Liebe nach dem Leben. Da es nur eine Fanfic ist, musste ich sie im Gegensatz zu meinen Geschichten ein wenig abspecken... 
Aber wer gerne mehr will: Hier auf dem Blog gibt es noch einige Geschichten über das Thema Liebe und den Tod. Ansonsten: einfach fragen ^^"
Hier: http://www.fanfiktion.de/u/Rakkasei könnt ihr auch einiges finden ^_^
Momentan arbeite ich wieder an meinem Buch, lasst euch überraschen :) In dem geht es auch um die Abgründe der menschlichen Seele.

Bye


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen