Sonntag, 17. März 2013

#1 Rezept: überbackene Hähnchenbrust mit Tomaten-Mozarella und Auberginen

 für 1-2 Personen

Zutaten
Hähnchenbrust(1 reicht meistens)
1x Aubergine
2x Strauchtomaten
2x Mozarella
Salz
Pfeffer
Paprika
Rosmarin(geschnitten)

Schritt 1 - Zutaten kleinschneiden
Als allererstes heizen wir den Backofen auf 200°C(Ober- und Unterhitze) vor! Das dauert je nach Backofen unterschiedlich lange.
Als erstes halbiert ihr die Hänhchenbrust, damit sie nicht mehr so dick ist. Da meine Auflaufform ziemlich klein ist, musste ich sie also dritteln ;)
Danach schneidet ihr die Aubergine, die Tomate und das Mozarella in Scheiben. Die Tomaten- und Auberginenscheiben habe ich jeweils noch einmal halbiert.

Schritt 2 - braten
Jetzt würzt ihr die Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprika und bratet diese an. Setzt die einzeln Hänhchenbrustsrücke so in eine gefette Auflaufform, dass der Boden größtenteils bedeckt ist.


Nun bratet ihr die Aubergine zusammen mit dem Rosmarin an, sodass diese golbraun werden. Legt die Auberginenscheiben nun auf die Hähnchenbruststücke. Ich hatte die Auberginenscheiben noch ein wenig gesalzen ^_~

Danach werden die Tomatenscheiben mit Salz und Pfeffer gewürzt und gebraten. Diese legt man dann auch in die Auflaufform.

Schritt 3 - backen
Nun setzt man die Mozarellascheiben drauf und schiebt das ganze in den vorgeheizten Backofen. Das ganze brauch nun um die 15 Minuten ^_~

Jetzt kann das ganze wahlweise mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln serviert werden :)
Guten Appetit ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen