Samstag, 1. Juni 2013

Back to the roots - Teil 3

Hallo! ^_^

Heute wollte ich euch ein paar Fotos zeigen.
Leider gibt es nichts neues zu berichten, da ich überbestimmte Dinge nicht schreiben darf und über die Krankheit will ich einfach nicht mehr auf diesem Blog berichten.
Und zu meinem... ehm... Zeigefinger gibts auch nichts mehr zu schreiben. Seit ungefähr April schmerzt er ständig und das wird wohl noch bis Juli/August so weiter gehen.

Im April(Klick?) hatte ich ja schon einmal von meinr neuen Frisur berichtet.

Hier habe ich noch einmal drei Fotos von dem Tag:



Und da es nur Directions und Tönungen waren sieht es jetzt so aus: 



Ohne es zu wollen habe ich jetzt hellblaue Strähnen(oder grünlich und manche sind lila) und mittelbraune Haare.
Wie man sieht bin ich nicht gerade begeistert davon....
Aber leider wird sich das nicht so schnell ändern ^^! Und so schlecht sieht esja auch nun wieder nicht aus, oder?

Und nach gestern habe ich beschlossen: Nie wieder an Feiertagen oder Brückentagen oder am Tag davor Auto fahren =v= Und wenn nur noch Strecken, wo nichts los ist. Geht es wem auch so? Oder wohn ich einfach nur in einer Gegend, wo die Menschen extremst aggressiv an solchen Tagen fahren? Die hupen ständig ohne Grund und wenn sie gerade vom Parkplatz losfahren wollen und man sie nicht lässt, dann hupen sie einen aus und fahren einem fast in die Seite. Ich muss doch keine Vollbremsung mitten auf der Straße machen, nur weil Leute mit teuren Autos scheinbar nicht warten können?!
Ich hoffe einfach einmal, dass ich wirklich kein Schleudertrauma dank gestern habe(auch wenn alle Symptome darauf hindeuten TT____TT)...

Bye

Kommentare:

  1. Hast du Angst Directions selbst in die Haare zu machen oder zu tönen? ;P

    Ich finde jetzt siehts wieder etwas natürlich aus, Blau und Schwarz sehen zwar toll aus und so ^^

    Versuchs doch mal mit einem Rötlichen Ton, da gibts dann auch hübsche Übergänge zu den hellen Strähnen ^^ oder magst du Rot nicht? Sieht auch viel wärmer und freundlicher aus!

    Diese doofen Autofahrer nerven mich auch immer, kaum kommen sie nicht schnell genug weg müssen sie sich aufregen und loshupen (als wenn sie dadurch schneller nach hause kommen XD)
    Bei uns hats der DHL Mann zum Feierabend hin immer ganz schwer, der kann das Auto keine 2 Minuten auf der Straße stehen lassen, ohne dass die Leute hupen müssen XD

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne, normalerweise mache ich das auch selbst... Nur die letzte Zeit bin ich nicht dazu gekommen ^^!

      ein rötlicher Ton? Ich hatte sehr lange Zeit rote Haare, bis ich sie mir komplett blondiert hatte x_x
      Ich gucke einmal ^^! Vielleicht lass ich das braun auch so und veränder nur die blonden Strähnen.

      ich finds immer total schlimm, wenn die dann so übelst aggressiv fahren und man dann keine Chance außer eine Vollbremsung(oder ausweichen) hat x_x Vorfahrten erzwingen ist genauso schlimm wie das hupen :/

      Löschen
    2. Rot is ja nicht immer gleich Rot :D So ein hübscher Rotschimmer ist immer ganz toll ^_^ Aber so extrem Rot finde ich z.B. schlimm, das sieht immer total übel aus, wenn Naturhaar nachwächst, haha :D

      Ja, das kenn ich vom Zebrastreifen. Es gibt hier eine Ecke mit dicken Zebrastreifen, kannst direkt am Kantstein stehen, damit jeder Autofahrer sieht "ah die will rüber", aber rasen da doch noch mit 50 rüber, lol :D Frag mich wie die ihren Führerschein bekommen haben

      Löschen
    3. das stimmt schon... Ich mag eigentlich warme Farben D: Nur momentan habe ich eine rot-pinke Brille. Und ich weiß nicht, ob dazu so warme Farben passen (;_;)
      ich mag eigentlich extreme Farben, solange die Person nicht die Hautfarbe Karotte(extreme Sonnenbankbräune) hat ^^! Oder einen Megaansatz

      das frage ich mich auch oft :/ Oder man geht gerade rüber und die geben Vollgas und kommen kurz vor einem zum stehen.

      Löschen