Samstag, 17. August 2013

Spontan!? Part1

Huhu (:

Heute kommt der versprochene Post über die spontane Urlaubsreise.

Am 27.7 war ich bei einer Kurskameradin auf dem Geburtstag und habe da mit einigen mir völlig unbekannten Leuten geredet. Am Sonntag bekam ich dann von einem von ihnen auf Facebook eine Nachricht mit der Einladung für einen Strandurlaub. Ich habe einfach einmal zugesagt gehabt, da ich eh nichts vor hatte die nächsten Tage.
Das Problem: Es sollte montags um 10Uhr losgehen und die E-Mail bekam ich Sonntagnachmittag.
Sonntagabend hatte ich dann noch auf meine Nichten aufgepasst und konnte folglich weder den Schlafsack, noch die Luftmatratze bei meinen Eltern holen fahren. Meine tolle Luftmatratze hatte meine Nichte(mein altes "Bett") zu dem Zeitpunkt.
Folglich hieß es früh aufstehen am Montag und zu Real fahren ;)

Spontaneinkauf:
  • Isomatte
  • Schlafsack für 20€
  • kleine Tube Zahncreme(Odolmed3 für seidenglatte Zähne)
  • kleinen Kulturbeutel(da meiner zu groß ist)
  • Pfefferminzöl(gegen Kopfschmerzen)
  • Knäckebrot
  • Zwieback mit Kokos
  • Crocs in dunkelblau
  • kleine Flasche Shampoo(Marrakesch Oil & Coconut von Gliss Kur)
Und dann konnte die Reise auch schon losgehen ♥

Nachdem Einkauf ging es noch einmal ganz schnell nach Hause fertig packen und um kurz nach 9Uhr fuhr ich dann von meiner Wohnung los Richtung Stadt ♥

Da die Abfahrt wegen diverser Planungsschwierigkeiten sich hinauszögerte und wir Umwege fahren mussten kamen wir erst sehr spät an unserem eigentlichen Ziel an. Auf der Hinfahrt bin ich gefahren und eine Freundin von mir.
Der Campingplatz in Zandvoort hatte zu dem Zeitpunkt natürlich schon längst geschlossen und wir fanden partout keine Übernachtungsmöglichkeit in diesem Ort. Da wir alle Hunger hatten sind wir zu einem Italiener gefahren und ich persönlich fand die Pizza da viel zu fad.
Folglich mussten wir in einem viel zu kleinen Auto mit viel zu viel Gepäck übernachten und das zu viert(bei einem 4 Sitzer).

Bye

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen