Mittwoch, 1. Oktober 2014

Melted Crayon

Hallo ^_^


Mittlerweile gibt es richtig viele Melted Crayon(geschmolzene Wachsmalstifte) Bilder und ich wollte das ja schon laaaaange einmal ausprobiert haben.
Aus diesem Grund hatte ich mir auch Wandfarbe gekauft und eine Leinwand damit angepinselt.
Was ich von dem Portrait an sich halte ist mir noch nicht ganz klar. So 100% wie Takanori Nishikawa sieht es noch nicht aus, weshalb ich das Gesicht an sich wahrscheinlich noch ausbessern muss. Aber was haltet ihr davon? :)
Momentan überlege ich, ob ich nicht noch irgendeinen schönen Spruch auf das Bild schreiben soll.

Bye

Kommentare:

  1. Diese Melted Crayon Bilder habe ich mir auch schon öfter angesehen :) Ich finde dein Bild sehr gelungen!
    Wie hast du es hinbekommen, dass das Portrait über den geschmolzenen Wachsmalstiften ist? Ich stelle mir vor, dass der geschmolzene Wachs bestimmt kein besonders guter Untergrund zum Malen ist...

    Gruß,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich hatte zuerst mein Portrait ganz grob vorskizziert und dann habe ich das ganze Portrait mit Malerkreppband abgeklebt. Und beim Föhnen muss man dann nur aufpassen, dass es nicht unter das Kreppband läuft. Nachdem trocknen zieht man dann ganz vorsichtig das Kreppband ab und zur Not kann man auch ganz vorsichtig den Wachs mit einem scharfen Messer "durchschneiden", wenn es über das Kreppband gelaufen ist.

      Bye

      Löschen