Freitag, 13. Januar 2017

#09 Bücherregal - Wenn der Schmerz nicht aufhört




Titel(Deutsch)Wenn der Schmerz nicht aufhört
Titel(Englisch)-
Titel(Originalsprache)  Wenn der Schmerz nicht aufhört(Deutsch)
AutorChristel Klinger und Dr. med. Johannes Wiedemann
VerlagKösel
ISBN-13978-3466367696
GenreRatgeber
Seiten176 Seiten
Meine Bewertung
5/5

Inhalt  

In diesem Ratgeber geht es darum Selbstheilungskräfte zu aktivieren und einen Weg aus dem Teufelskreis chronischer Schmerzen zu finden.
 
Review

Mir persönlich hat der Ratgeber sehr geholfen. Ich besitze das Buch schon mehrere Jahre und nehme es immer in schwierigen Zeiten zur Hand. Das Buch ist übersichtlich gehalten und es lässt sich leicht lesen. Zudem ist eigentlich für jeden etwas dabei und man lernt somit viele verschiedene Wege. Es wird einem gezeigt, wie man lernen kann den Schmerz als Teil seines Lebens zu akzeptieren und wie man ihn sinnvoll in seine Schranken weisen kann. Am Anfang des Buches werden einem verschiedene Schmerztypen erklärt und was überhaupt die multimodale Schmerztherapie bedeutet. Ich weiß selbst, dass die meisten Ärzte die Schmerzen kaum erklären können und wenn sind es teils nur die gleichen Infos, die man in jedem Neurologiebuch zum Beispiel finden kann. Es befinden sich einge Entspannungstechniken in dem Buch und zum Beispiel die Meditation wird ausführlich beschrieben und man findet auch ein paar gute Beispielmeditationen. Man merkt auf alle Fälle, dass die Autoren sich mit der Materie auskennen und wissen, was den Schmerzpatienten oft bedrückt. Es ist wirklich sehr einfühlsam geschrieben. Das Buch zeigt auch, dass man als Schmerzpatient selbst aktiv werden muss, da selbst die beste Therapie ohne die eigene Mitarbeit nichts bringt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen