Mittwoch, 5. April 2017

Meine liebsten Mal- und Zeichenutensilien

Hallo :)

Eins meiner Hobbies ist zeichnen bzw. malen und oft werde ich gefragt, ob ich irgendwelche Präferenzen habe. Aus dem Grund wollte ich heute einmal darüber bloggen und vielleicht entdeckt der ein oder andere eine Marke, die er vorher noch nicht kannte.



Stifte

Am liebsten nutze ich meine Polychromos, jedoch nutze ich ab und an auch die billigeren Buntstifte von Faber Castell(rote Packung, keine Colorgrip).

Dicht gefolgt sind diese von meinen Pastellkreidestiften. Hier bevorzuge ich die von Derwent, da die eine riesige Farbpalette haben. Leider komm ich an die Stifte nicht mehr so einfach herran, deshalb versuche ich mich mit denen von Faber Castell anzufreunden.



Bei den Wasserfarbstiften nutze ich am liebsten die von Albrecht Dürer, jedoch nutze ich diese nicht hauptsätzlich. Da ich noch Sets von anderen Marken habe, versuche ich diese erst aufzubrauchen und irgendwann kauf ich mir dann noch weitere Stifte von Albrecht Dürer. Bei den Wasservermalbaren Graphitstiften nutze ich übrigens am liebsten die von Faber Castell. Mir gefällt einfach der Effekt von diesen und es sieht ziemlich schön aus, wenn die Oberfläche wie bei Bleistiftzeichnungen im Licht schimmert.

Pinsel/Wasserfarben

Bei Pinseln habe ich keine klaren Präferenzen, jedoch bevorzuge ich hochwertige Pinsel. Bei den billigen kommt es schon einmal vor, dass man zwischendurch immer mal wieder Haare aus der Farbe fischen muss und irgendwann nervt das nur noch. Meine Schwämme habe ich alle entweder aus dem 1€-Shop oder es sind Duschschwämme.

Papier

Momentan benutze ich eigentlich ausschließlich das Mix Media Imaging Papier von Canson. Es hat mich einfach vollkommen überzeugt in Sachen Qualität und da ich gerne Portraits mit Buntstiften und die Hintergründe mit Wassermalstiften male, ist es einfach das ideale Papier für mich.

Und was habt ihr für Präferenzen?

Liebe Grüße
Pea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen