Montag, 23. April 2018

Montagsfrage



Guten Abend :)

Jetzt ist schon wieder eine Woche vergangen und es ist Zeit für die Frage von Buchfresserchen.
Ich hab die Woche genutzt und ziemlich viel mit Bleistift gezeichnet. Leider hatte ich das die letzten Jahre nicht mehr getan und ich merke einmal wieder, dass mir Portraits mit Bleistift viel mehr liegen als mit Buntstiften. Abgesehen davon habe ich es sogar geschafft ein Kapitel von einer FF fertig zu schreiben, dafür habe ich jetzt sage und schreibe 8 Jahre gebraucht! Ich hab mir für dieses Jahr vorgenommen nicht nur die FF's zu überarbeiten, sondern auch einige fertig zu stellen.

Gibt's ein Buch, das du gerne verfilmt sehen möchtest?


Schon während dem Lesen von "2033" von Dmitri Alexejewitsch Gluchowski habe ich mir gedacht, dass ich das alles gerne auf der Leinwand sehen würde. Ich kann mich noch genau an die Lieder erinnern, die ich während dem Lesen gehört hatte. Das Buch ist definitiv eins meiner Lieblingsbücher und mir gefällt besonders die Welt, die sich der Author ausgedacht hat. Es geht hier um eine Dystopie und die Überlebenden befinden sich in der russischen Metro.

Ein weiteres Buch ist "Tekhnotma - Zeit der Dunkelheit" von Aleksei Bobl und Andrei Levitski welches ich 2012 gelesen hatte. Ganz oft habe ich beim Lesen ein bestimmtes Lied gehört und auch noch heute muss ich sofort an das Buch denken sobald ich die ersten Töne höre. Es spielt genauso wie das erste Buch in Russland und auch hier geht es um eine Dystopie.

Ansonsten würde mir spontan noch "Brave New World" von Aldous Huxley einfallen. Ich weiß noch nicht einmal warum ich es mal auf Leinwand sehen möchte? Das Buch hat es mir einfach angetan.

Wenn ich so meine Liste angucke, dann sehe ich nur Bücher über Dystopien. Ich fände es zum Beispiel äußerst interessant mal einen Thriller von Lisa Gardner oder Karin Slaughter auf Leinwand zu sehen. Hier habe ich jedoch keine klaren Präferenzen für ein Buch, da ich einige Bücher von beiden Autorinnen toll finde.

Und welches Buch hättet ihr gerne einmal verfilmt?

Vielen Dank fürs lesen und einen schönen Start in die Woche :)

Liebe Grüße Peanut

Kommentare:

  1. Moin, Moin.
    Leider kenne ich keines von diesen Büchern aber Dystopien sind immer eine gute Wahl. Auf jeden fall werde ich noch ein wenig stöbern.
    Ich habe mich für Plötzlich Banshee entschieden, der trockende Humor gepaart mit Fantasy passt einfach in einen Film.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen,

    Von deinen 3 erwählten Büchern kenne ich leider keines, sollte aber davon wirklich mal eines verfilmt werden, dann muss die Umsetzung echt top sein =)

    liebe Grüße Sheena

    AntwortenLöschen
  3. Bei schöne neue Welt bin ich ins Stocken geraten - gibts da nicht schon einen Film? Und Tatsache, das Wiki spuckt eine Fernsehverfilmung aus ;)

    Viele liebe Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis :) Ich hab mir mal die Trailer aneguckt und formuliere meinen Wunsch mal um. Ich hätte gerne eine neue Verfilmung mit neuester Technik.
      Laut Kritiken sollen die beiden Filme ja nicht so toll sein und mir hat der Trailer auch absolut nicht zugesagt.

      LG

      Löschen
  4. Huhu,

    wenn du "Metro 2033" gern verfilmt sehen würdest, wäre dann nicht das Spiel was für dich? Mein Freund hat sich das Buch gekauft, weil er das Spiel super findet, also vielleicht funktioniert es andersrum genauso? :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Fröhlichen Welttag des Buches! HIER geht es zu meinem Gewinnspiel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Leider spiele ich kaum Spiele. Es ist jetzt zwar schon länger auf mein Wunschliste, aber sobald ich mal Geld über hab fließt das momentan in Zeichenutensilien oder Bücher. Das Spiel sieht auf jeden Fall sehr toll aus :D
      Viele Grüße

      Löschen
  5. Hallo :)

    Ich kenne von deiner Auswahl leider nur vage das Buch "Brave New World" und habe es damals mit der Hörbuchversion probiert, die mich aber leider nicht überzeugen konnte. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Buch als Film funktionieren würde. Soweit ich mich erinnere, waren es doch vor allem Beschreibungen einer dystopischen Zukunft, die man erzählt gekriegt hat. Ich muss aber auch zugeben, dass ich das Buch abgebrochen hatte... Um mich zu packen, müsste es noch eine spannende Story enthalten :D

    Meine Antwort auf die Frage findest du übrigens hier, falls es dich interessiert, welche Bücher ich gerne als Verfilmung sehen würde :)

    Liebe Grüsse ♥
    paperlove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tagchen :)
      Ich hatte es damals in der Schule gelesen und war hellauf begeistert. Es gibt durchaus eine Handlung, aber da das Buch so dünn ist passiert natürlich nicht so viel. Ich find halt die dystopische Welt an sich äußerst interessant, deshalb hab ich auch um ehrlich zu sein nicht so darauf geachtet wie es geschrieben wurde.

      LG

      Löschen
  6. Hallo^^

    Stimmt, 2033 wäre auch ein ziemlich interessanter Film, den würde ich mir auch zu gerne ansehen. Wobei vllt noch ne Serie besser wäre, weil ja so viel in dem Buch passiert ...

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Als Serie würde es definitiv viel mehr Sinn geben. Es ist echt Wahnsinn wie viel in dem Buch passiert, wenn man es einmal mit anderen in der "Länge" vergleicht. Es wäre wirklich schade, wenn dann wichtige Szenen wegfallen würden nur um den Film auf unter 2 Stunden zu bekommen.

      LG

      Löschen
  7. Hallööööle!!!!

    Ich habe dir mal meine Liste mitgebracht. Auch nur Fantasy auf meiner Liste. Aber das macht ja nix, oder?

    Von deinen Büchern kenne ich eigentlich gar keines... ich werde mir aber mal die Klappentexte durchlesen.

    LG

    Jenny

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.de/2018/04/montagsfrage-1.html

    AntwortenLöschen

Durch das kommentieren werden neben deinen eingegeben Formulardaten weitere personenbezogene Daten(z.B. die IP-Adresse) an die Google-Server übermittelt. Näheres dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google