Samstag, 6. Dezember 2014

Das 6. Türchen



Hallo (´・ω・)ノ

Heute darf ich das 6. Adventstürchen vom Adventskalender für euch öffnen und siehe da: Es enthält ein 3D Origami Tutorial. Natürlich ist es weihnachtlich und es erklärt euch wie ihr einen Schneemann falten könnt.

Für alle Anfänger geht es erst einmal zu diesem Tutorial:
Tutorial für die Dreiecke
Ansonsten eignet sich Youtube wunderbar um das falten der Dreiecke zu lernen.
Es ist egal wie groß das ursprüngliche Quadrat ist. Manche finden es einfach kleine Dreiecke zusammen zu stecken und bei manchen gelingt es nur bei großen Quadraten. Ich selbst habe Papier geholt, welches 3,5cmx3,5cm groß war,

Materialien

  • 85 weiße Dreiecke
  • 2 schwarze Dreiecke
  • 13 grüne Dreiecke(oder eine andere Farbe)
  • schwarzes Papier(Origamipapier eignet sich am Besten) für den Hut
  • 6 Knöpfe für Mund und Nase(leicht aus Fimo herstellbar) oder einfach schwarze Pappe
  • oranges Papier oder eine Möhre aus Fimo


 Plan



Schritt 1
Als erstes falten wir die ganzen Dreiecke nach Anleitung - insgesamt sind das 100 Dreiecke(das dauert jenachdem ein bisschen länger, lasst euch ruhig ein wenig Zeit dafür)





Schritt  2
Jetzt stecken wir die ersten drei bis vier Reihen zusammen. Achtet hier einfach darauf, dass ihr das eine schwarze Dreieck nicht vergesst.



Schritt 3
Jetzt "schließen" wir den Kreis, in dem wir die beiden Ecken ineinander stecken ^_^ Es entsteht also ein "Kreis".  Auch hier eignen sich manche Youtube Videos, um das zu lernen. Wenn es mit drei Reihen nicht klappt(zu instabil mitunter) nimmt einfach noch eine vierte hinzu. Bei den ersten Figuren fiel mir dieser Schritt auch immer am schwersten. Und nun werden die restlichen Reihen drauf gesteckt.



Schritt 4
Steckt die Dreiecke anders herum auf den Körper, sodass die lange Seite nach innen zeigt ^_~ Somit ist die "schöne" und glatte Seite nach außen.



Schritt 5
Steckt die restlichen 4 Reihen nach Anleitung(lange Seite nach außen).



Schritt 6
Klebt die Knöpfe, die Augen und die Nase fest :) Wer will kann einen Hut dazu falten. und einen richtigen Schal um den Hals binden.



Der kleine hat noch einen großen Bruder:


Wie man sieht kann man auch einfach die Position der schwarzen Dreiecke austauschen und den Schal ganz weglassen. 

Viel Spaß beim Basteln! ^_^

Die anderen Türchen findet ihr auf dem Blog: http://madewithlovebykme.blogspot.de/ 

Und weitere weihnachtliche 3D Origami Tutorials findet ihr hier:



PS: Das Tutorial/die Bilder und Nachgebasteltes dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden!

1 Kommentar:

  1. Hallo Jennifer,
    das ist ja wirklich was Außergewöhnliches!
    Aber scheint ja auch ne ganz schöne Faltarbeit zu sein!

    Dir vielen Dank fürs Mitmachen und Teilen deiner Idee!
    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen