Dienstag, 31. Dezember 2013

Seiten zählen 2013 - Dezember

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten 
  27.  Eisfieber von Ken Follett, 464 Seiten
  28. Aufwachen dein Leben wartet von Lynn Grabhorn, 320 Seiten
  29. Ödland von Jean Marc Ligny, 816 Seiten
  30. Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack, 216 Seiten
  31. Dunkel von Wolfgang Hohlbein, 480 Seiten
  32. Alice im Wunderland von Lewis Carroll, 112 Seiten 
  33. Still missing - Kein entkommen von Chevy Stevens, 416 Seiten
  34. Zeigen sie Profil! von Horst Conen, 256 Seiten
  35. L Change the world von Takeshi Obata, 350 Seiten 
  36. Morgen, bestimmt! - Tipps und Tricks gegen das Aufschieben von Marlene Weber, 129 Seiten
  37. Shanghai Tango von Jin Xing, 223 Seiten
  38. Marmorbild von Joseph von Eichendorff, 112 Seiten 
  39. Der Anti-Christ von Friedrich Wilhem Nietzsche, 112 Seiten
  40. Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann, 36 Seiten
  41. Deutschland. Ein Wintermärchen von Heinrich Heine, 96 Seiten 
  42. Carneval von Craig Russell,  432 Seiten
  43. Schöne Bescherung von Ian Rankin, 15 Seiten
  44. Die fröhliche Wissenschaft von von Friedrich Wilhem Nietzsche, 362 Seiten
  45. Also sprach Zarathustra von Friedrich Wilhem Nietzsche, 270 Seiten
  46. Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch von Norbert Hesse, 17 Seiten
  47. John Rabe von Erwin Wickert, 480 Seiten
  48. Der kleine Weihnachtsmann und die Weihnachtskatastrophe von Norbert Hesse, 25 Seiten 
  49. Kein Alkohol für Fische unter 16 von  Anne Nina Schmid und Rainer Dresen, 144 Seiten
  50. Es nervt! 2.0 von Michael Röder, 55 Seiten
----------------
15036 Seiten von 15.000Seiten - 95%
50 Bücher von 50 Büchern - 100%

durchschnittliche Seitenzahl: 301 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King

Donnerstag, 19. Dezember 2013

3D Origami Weihnachtselfe


Hallo :)

Heute zeige ich euch, was ihr mit den "Dreiecken" aus diesem Tutorial machen könnt ^-~





Zum Beispiel  kann man diese süße Weihnacchtselfe basteln, benutzt habe ich dieses Mal Wackelaugen :)

Farben: dunkelgrün, hellgrün, rot, hautfarben





Hier ist die Bastelvorlage :) Dort könnt ihr sehen, wie die einzelnen Dreiecke ineinander gesteckt werden. Die einzelnen Reihen sind nur farbig hinterlegt, damit man leichter den Überblick bewahren kann.


Schritt 1: 
Dreiecke falten:
7 hautfarbene
27 hellgrüne
34 rote
52 dunkelgrüne
-> 120 Dreiecke insgesamt

Schritt 2:
zusammenstecken
Wer noch nicht weiß wie man es steckt kann sich bei Weihnachtswichtel darüber schlau machen.


Schritt 3:
verzieren



Bye

PS: Das Tutorial/die Bilder und Nachgebasteltes dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden! Das heißt nachgebastelte Produkte dürfen nicht zum Verkauf angeboten werden! Auch wenn sie leicht modifiziert werden(wie andere Nase, anderer Schal usw)

3D-Origami Teddybär

Hallo :)

Heute zeige ich euch, was ihr mit den "Dreiecken" aus diesem Tutorial machen könnt :)


Zum Beispiel diesen niedlichen Teddybär ;3 Ich habe mich dazu entschieden kleine Dreiecke zu verwenden, da er so noch niedlicher aussieht :3

Ihr braucht:

  •  92 dunkelbraune Dreiecke
  • 8 hellbraune Dreiecke
  • Moosgummi
  • Kleber
  • 2 Wackelaugen
Und hier ist unser Plan:

Wer noch nicht weiß wie man es steckt kann sich bei Weihnachtswichtel darüber schlau machen.

Bye

PS: Das Tutorial/die Bilder und Nachgebasteltes dürfen nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden! Das heißt nachgebastelte Produkte dürfen nicht zum Verkauf angeboten werden! Auch wenn sie leicht modifiziert werden(wie andere Nase, anderer Schal usw)

Samstag, 30. November 2013

Count the pages 2012/2013 - November

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten
  27. The dead of Jericho by Clare West, 115 Seiten 
  28. Catch me by Lisa Gardner - 480 Seiten
  29. Brave New World by Aldous Huxley - 238 Seiten 
  30. The importance of being earnest by Oscar Wilde - 66 Seiten
  31. The Life of Buddha and its Lessons by Henry Steel Olcott - 28 Seiten

9978 Seiten von 15.000Seiten - 67%
31 Bücher von 50 Büchern - 62%

durchschnittliche Seitenzahl: 322 Seiten
momentan am lesen: -

Seiten zählen 2013 - November

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten 
  27.  Eisfieber von Ken Follett, 464 Seiten
  28. Aufwachen dein Leben wartet von Lynn Grabhorn, 320 Seiten
  29. Ödland von Jean Marc Ligny, 816 Seiten
  30. Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack, 216 Seiten
  31. Dunkel von Wolfgang Hohlbein, 480 Seiten
  32. Alice im Wunderland von Lewis Carroll, 112 Seiten 
  33. Still missing - Kein entkommen von Chevy Stevens, 416 Seiten
  34. Zeigen sie Profil! von Horst Conen, 256 Seiten
  35. L Change the world von Takeshi Obata, 350 Seiten 
  36. Morgen, bestimmt! - Tipps und Tricks gegen das Aufschieben von Marlene Weber, 129 Seiten
  37. Shanghai Tango von Jin Xing, 223 Seiten
  38. Marmorbild von Joseph von Eichendorff, 112 Seiten
----------------
12992 Seiten von 15.000Seiten - 87%
36 Bücher von 50 Büchern - 76%

durchschnittliche Seitenzahl: 342 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Montag, 25. November 2013

New Yorker

Die letzte Zeit hatte ich nur Alltagsgegenstaende oder aehnliches wie Toaster und Zahnbuerste gekauft gehabt und mal ehrlich, wen interessiert das?
Die Bastelsachen habe ich auch nie erwaehnt, da man diese zZ an allen Ecken zu kaufen bekommt.
Heute war ich kurz nach der Oeffnung(BESTE Zeit, kein Gedraengel u.a.) bei New Yorker und habe meine Blusensammlubg erweitert. Manche trage ich schon 7Jahre und langsam brauch ich Ersatz. Das Tshirt war reduziert und ich liebe solche Perlen und silbernen Applikationen. Und das Kleid ist einfach nur toll :3
Mein Toaster und die Zahnbuerste sind blau, da ich lila nicht gefunden hatte.
Und jetzt geht es an die Arbeit, man will schliesslich weiter kommen im Leben ;3
Bye

Sonntag, 17. November 2013

Neu ☺

Hallo :)

Lange nichts mehr geschrieben, oder?

Es ist viel in der Zeit passiert und wenn alles gut läuft, dann werde ich nächsten Freitag neues berichten können(Berichte von der Front *Galgenhumor*).

Da ich ja schon lange eine neue Lampe brauche und das arbeiten bei dem jetzigen Licht in dem Raum ungesund ist, habe ich mir eine neue Lampe gekauft ;)
Eigentlich habe ich ja noch eine tolle LED-Birne für meine Lampe... Von Ikea... Ich muss unbedingt noch ausprobieren, ob das überhaupt so funktioniert, da die Lampe doch sehr warm wird mit einer normalen Birne.

Sieht es "super bright" wie man sieht ;) Sie hat nur 29,90€ bei Bauhaus gekostet und ich kann sie nur jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer Art Tageslichtlampe ist. Die Lichtstärke/-farbe entspricht ungefähr dem Tageslicht und sie für meine Zwecke ist sie hoch genug. Im Gegensatz zu vielen anderen gibt sie hellblaues Licht ab, welches die Farben nicht so extrem verfälscht wie "warm white" Lampen.

Demnächst werde ich hoffentlich wieder häufiger bloggen ♥ Freut euch schon auf den Adventskalendar ;) Wenn jemand noch mitmachen will: einfach melden :) Hier geht es nur um Tutorials(egal ob kochen, backen, basteln...) und man muss auch kein Gewinnspiel extra dafür starten ;)

Bye

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Zähl die Seiten 2013 - Oktober

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten 
  27.  Eisfieber von Ken Follett, 464 Seiten
  28. Aufwachen dein Leben wartet von Lynn Grabhorn, 320 Seiten
  29. Ödland von Jean Marc Ligny, 816 Seiten
  30. Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack, 216 Seiten
  31. Dunkel von Wolfgang Hohlbein, 480 Seiten
  32. Alice im Wunderland von Lewis Carroll, 112 Seiten
----------------
11506 Seiten von 15.000Seiten - 77%
32 Bücher von 50 Büchern - 64%

durchschnittliche Seitenzahl: 360 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Count the pages 2012/2013 - Oktober

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten
  27. The dead of Jericho by Clare West, 115 Seiten 
  28. Catch me by Lisa Gardner - 480 Seiten
  29. Brave New World by Aldous Huxley - 238 Seiten

9884 Seiten von 15.000Seiten - 66%
29 Bücher von 50 Büchern - 58%

durchschnittliche Seitenzahl: 341 Seiten
momentan am lesen: -

Freitag, 25. Oktober 2013

Freitags-Füller


1.  Mein altes Ich war gezeichnet von Depression, zerrüttet aufgrund von extremen Mobbing/anderes und oft auch einfach nur überfordert mit dem Leben/Problemen, mein neues Ich lässt sich nicht mehr so leicht unterbuttern und versucht das Leben einigermaßen zu lieben.
2. Wenn man als erwachsen gelten will, sollte man Verantwortung übernehmen für seine Taten.
3. Ja nun, ich sollte nicht so ungeduldig sein und bis zum 11.11.2013 auf die Ergebnisse des Bluttests(Suche nach Erbkrankheiten usw...) warten.
4. Trotz der möglichen "Funde" möchte ich sie eigentlich jetzt sofort .
5. Der große Unterschied zwischen früher und heute besteht in meiner positiveren Lebenseinstellung(die mich vor den Abgründen der Wirklichkeit bewahrt).
6. Malen macht mich glücklich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Honey, morgen habe ich ein Besuch auf einem Festival  und abends Cocktails trinken geplant und Sonntag möchte ich auch irgendetwas unternehmen!

Credit: Scrap-Impulse

Freitag, 18. Oktober 2013

Freitags-Füller


1.  Es ist einfach nicht in Ordnung, dass man so lange auf Termine bei Fachärzten warten muss.
2.  Toastbrot(leicht getoastet) mit SchokoMac  esse ich zur Zeit sehr gerne.
3. Es war einmal der Mensch -erinnert sich noch jemand an diese Serie?.
4. Kaffee trinken ist Teil meiner täglichen Routine .
5. Wie ist es jemand zu sein, der nur andere zwanghaft nachmacht/kopiert?
6. Es musste so weit kommen früher oder später.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Filme schauen, morgen habe ich einen Stadtbummel geplant und Sonntag möchte ich wie die letzten Wochen all-you-can-eat frühstücken gehen :3!

Credit: Scrap-Impulse

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Frustshopping

Hallo :3
Manche haben ja mitbekommen, dass ich seit Anfang September verschiedene Schmerzmittel in unterschiedlichen Dosen und Kombinationen zu mir nehme/genommen habe. Leider muss ich am Montag zur Nierenkontrolle u.a. und ich frage mich, ob das nicht von den Tabletten kommt, dank denen ich wunderbare, riesige blaue Flecken hatte.
Bye

Montag, 14. Oktober 2013

Tchibo und Reno

Hallo!
Heute war ich im Gewerbepark wegen neuen Schuhen. Meine Mama wollte unbedingt in den Bon Prix und da direkt daneben die Kaffeebar(?!) von Tchibo ist, mussten wir auch dort hin.
Fuer mein tolles Seitenschlaeferkissen brauchte ich schon seit langem neue Bezuege und die findet man ja auch selten. Der originale Kissenbezug war eh nicht das wahre und ewig selbst naehen ist auch nervig. Leider hab ich auch einen Spannbettlakenmangel... xD und Pyjamas brauch ich auch neu...
Und Winterschuhe zu finden ist auch sehr schwierig. Viele haben entweder eine zu glatte Sohle, oder sie sind unzureichend gefuettert. Bei manchen hab ich gezweifelt, ob es used-look sein soll oder nicht(manche sahen schon ausgelatscht und kaputt aus). Letzendlich sind es doch die von Bama geworden, da dort wenigstens die Qualitaet fuer den Preis stimmt. Vielleicht find ich ja noch schoene, vornehme Schuhe.
Bye

neuer Parka

Hallo :3
Ich war schon laenger auf der Suche nach einer gruenen Jacke und habe mich auf anhieb in diesen wildgruenen Parka von s.oliver verliebt. Da er von qs ist, ist er ein wenig kleiner als 38, deshalb passt er bei mir auch perfekt ueber meine Pullover(normalerweise habe ich Größe 36 :3). Die Qualitaet ist klasse und er haelt auch warm. Ich kann ihn nur empfehlen.
Bye

Samstag, 5. Oktober 2013

c&a und takko Ausbeute

Hey!
Gestern war ich auf der Suche nach einem Wintermantel unterwegs und habe leider keinen gefunden D: Stattdessen habe ich diese tollen Dinge ergattert.
Da ich nur weisse, neonfarbene ubd rosa Kuschelsocken habe brauchte ich noch ein paar andere ;3
Bye

Freitag, 4. Oktober 2013

Freitagsfüller


1.  Wie man sieht fehlen mir zur Zeit einfach die Themen für anständige Blogeinträge.
2.  Die Tutorialreige und mein Shop kommen bald.
3. Ich kaufe gerne online ein, da mir in den Läden zu viele Tussies(kann durchs jedes beliebige negative Wort für oberflächliche/egozentrische Menschen ersetzt werden) herum laufen.
4. Dieses Jahr gibt es viele, vor allem selbstgebastelte Geschenke.
5. Was ist denn los mit Wetter?
6.  Die Lust aufs malen und kochen kribbelt unter meinen Fingerspitzen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Starbucks, shoppen und malen, morgen habe ich Vapiano, Starbucks und weiter malen/basteln geplant und Sonntag möchte ich eine Kürbissuppe kochen und am Shop weiter arbeiten!

Credit: Scrap-Impulse

Montag, 30. September 2013

Splatter

Hallo :D

Da Halloween ja wieder an der Tür klopft kommen jetzt wieder ganz viele gruslige Nageldesigns.
Erst einmal hab ich hier den Splatter-Look ausprobiert :3 Ich find ihn einfach klasse und man kann ihn sehr leicht variieren(z.B. sieht orange+schwarz auch sehr schön aus).

Bye

Zähl die Seiten 2013 - September

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten 
  27.  Eisfieber von Ken Follett - 464 Seiten
  28. Aufwachen dein Leben wartet von Lynn Grabhorn, 320 Seiten
  29. Ödland von Jean Marc Ligny - 816 Seiten
----------------
10698 Seiten von 15.000Seiten - 71%
29 Bücher von 50 Büchern - 58%

durchschnittliche Seitenzahl: 369 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Count the pages 2012/13 - September

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten
  27. The dead of Jericho by Clare West, 115 Seiten

9166 Seiten von 15.000Seiten - 61%
27 Bücher von 50 Büchern - 54%

durchschnittliche Seitenzahl: 340 Seiten
momentan am lesen: -

Samstag, 14. September 2013

Nageldesign

Hallo :3
Heute kann ich euch endlich den Maybelline Color show "Cool Blue" in Aktion praesentieren. Ich habe ihn jetzt seit Dienstag auf den Naegeln und er sieht trotz spuelen, putzen und basteln noch recht ansehnlich aus.
Die Verzierungen sind mit verschiedenen Lacken entstanden ;3
Bye

Freitag, 13. September 2013

Freitagsfüller


1.  Hast du gesehen, dass es schon längst Weihnachtsdekoration gibt?
2.  Ich vermisse meine Maus Chiba, es war als ob sie meine andere Maus Kibou einfach nicht alleine lassen wollte.
3.  Es war ein langer Tag heute.
4.  Mein Pullover schien so bequem zu sein, jedoch hält er viel zu warm.
5.  Wie ich schon sagte, ich liebe den Herbst, jedoch hasst mein Körper das herbstliche Wetter.
6.  Ich hätte gerne einen Dezember mit ein wenig mehr Schnee.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich arbeiten und dann Schuhe kaufen geplant und Sonntag möchte ich die Bilder endlich fertig malen und hochladen!

Credit: Scrap-Impulse


Dienstag, 3. September 2013

Deko

Hallo ;3





Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einer schönen Herbstdekoration für meine Wohnung. Diese Suche hat mich bisher durch unzählige Geschäfte wie Depot, NanuNana, Real, Globus, T€di, Butlers u.a. geführt und ich wurde nie fündig. So wirklich viel Platz habe ich aufgrund meiner Hobbys(Malen/3D-Origami) sowieso nicht, deshalb wollte ich unbedingt etwas für die Tür und etwas kleines für das Bücherregal.

Letzendlich habe ich mir dann bei Kik die Dekoartikel gekauft, da ich die Eulen einfach so süß finde ♥ Und sie super zu meinem neuen Smartphonecase passen, welches ich ir am 15.08 bei amazon bestellt hatte.
Und für Halloween hab ich wenigstens noch genug Deko bei meinen Eltern herum stehen und soweit ich mich daran erinnere sogar weitere Kürbiskerzen oder Teelichtbehälter :)
Ich konnte mich die ganze Zeit nicht zwischen dem Bettbezug mit den Kois und dem mit den Eulen entscheiden, jedoch habe ich mittlerweile genug Bettbezüge mit Drachen/Schriftzeichen, deshalb habe ich dir hier gekauft gehabt.
Der rote Gürtel ist noch von Rhein in Flammen und der schwarze ist von Mister Ladies. Hoffentlich find ich bald neue Hosen, die mir passen :( Momentan verlier ich aufgrund der Schmerztherapie ständig Gewicht und mittlerweile sind mir selbst Hosen in Größe 38 zu weit.
Und die neuen Blöcke(ganz rechts) von Kik fand ich einfach zu niedlich ♥

Bye

Montag, 2. September 2013

Neues Layout

Hallo ^_^

Endlich ist der erste Teil vom neuen Layout online ♥ Der Rest(die Sidebar) muss noch gecodet werden und auch die Posts werden wieder schöne Header bekommen ;3 Die Farben davon waren ja schon länger bekannt!

Man kann jetzt auch die Themen sehen, über die in der Vergangenheit gepostet wurden und über die noch gepostet wird. 
Warum lass ich ausgerechnet einen Themenbereich außer Acht?
Da es in der Vergangenheit Probleme(durch die Cyberstalker) aufgrund der Blogeinträge über mein Privatleben, als auch über die chronischen Schmerzen gab, werde ich diese Themen ab sofort nicht mehr erwähnen. Die Beitragsreihe "Spontan?" wird trotz des "Ärgers" beendet! Schließlich wurde der Zielort nicht von mir ausgesucht(der war schon lange vorher festgelegt) und ich war ja im Juni 2012 schon einmal in Amsterdam gewesen für einen Tag. Aus Sicherheitsgründen werde ich außerdem sowohl Freunde, als auch meinen Freund nicht auf Bildern zeigen.

Bye

Samstag, 31. August 2013

Zähl die Seiten 2013 - August

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten
----------------
9098 Seiten von 15.000Seiten - 61%
26 Bücher von 50 Büchern - 52%

durchschnittliche Seitenzahl: 350 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Freitag, 30. August 2013

Freitagsfüller


1.  Wie kann ich diese starken Schmerzen lindern?
2.  Ich habe nur künstliche Blumen in meiner Wohnung.
3.  Meine Haare  sind brustlang und braun/blond mit einer grünen Strähne.
4.  Ich muss wiedeer an Gewicht zulegen und es klappt einfach nicht.
5.  Meine liebsten Früchte sind jetzt momentan Melonen.
6. Normalgewicht, was war das?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Abendessen(Putenschnitzel oder Auflauf), morgen habe ich shoppen und trainieren geplant und Sonntag möchte ich weiter designen!

Credit: Scrap-Impulse

Donnerstag, 29. August 2013

Winter

Hallo :3



Heute hatte ich mir eine Winterleggings in M/L und eine Teddybaerweste in grau in M bei Madonna gekauft. Ich find die Weste von Madonna viel schoener als die von New Yorker und die Leggins ist auch total bequem und haelt warm. Als naechstes moechte ich mir noch eine Thermoleggins kaufen mit Rentieren. Die Bluse mit Tartanmuster und Nieten von C& find ich zB sehr schoen und vielleicht kauf ich mir die auch noch ;3

Bye

Freitag, 23. August 2013

Freitagsfüller


1.  Die einzige Frage ist wo mich das ganze hinführen wird.
2.  Oft schaffe ich meine to-do an einem Tag nicht.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch: Cappucino, Laptop und ein Stiftebehälter
4.  Boden kehren MUSS ich heute machen!
5.  Ich spiele gerne Candycrush saga und Simcity.
6.  So gut wie nichts überwältigt meinen Geruchssinn.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Freund, morgen habe ich Besuch bei Freunden geplant und Sonntag möchte ich den Tag mit meinen Freunden genießen!

Credit: Scrap-Impulse

Samstag, 17. August 2013

Spontan!? Part1

Huhu (:

Heute kommt der versprochene Post über die spontane Urlaubsreise.

Am 27.7 war ich bei einer Kurskameradin auf dem Geburtstag und habe da mit einigen mir völlig unbekannten Leuten geredet. Am Sonntag bekam ich dann von einem von ihnen auf Facebook eine Nachricht mit der Einladung für einen Strandurlaub. Ich habe einfach einmal zugesagt gehabt, da ich eh nichts vor hatte die nächsten Tage.
Das Problem: Es sollte montags um 10Uhr losgehen und die E-Mail bekam ich Sonntagnachmittag.
Sonntagabend hatte ich dann noch auf meine Nichten aufgepasst und konnte folglich weder den Schlafsack, noch die Luftmatratze bei meinen Eltern holen fahren. Meine tolle Luftmatratze hatte meine Nichte(mein altes "Bett") zu dem Zeitpunkt.
Folglich hieß es früh aufstehen am Montag und zu Real fahren ;)

Spontaneinkauf:
  • Isomatte
  • Schlafsack für 20€
  • kleine Tube Zahncreme(Odolmed3 für seidenglatte Zähne)
  • kleinen Kulturbeutel(da meiner zu groß ist)
  • Pfefferminzöl(gegen Kopfschmerzen)
  • Knäckebrot
  • Zwieback mit Kokos
  • Crocs in dunkelblau
  • kleine Flasche Shampoo(Marrakesch Oil & Coconut von Gliss Kur)
Und dann konnte die Reise auch schon losgehen ♥

Nachdem Einkauf ging es noch einmal ganz schnell nach Hause fertig packen und um kurz nach 9Uhr fuhr ich dann von meiner Wohnung los Richtung Stadt ♥

Da die Abfahrt wegen diverser Planungsschwierigkeiten sich hinauszögerte und wir Umwege fahren mussten kamen wir erst sehr spät an unserem eigentlichen Ziel an. Auf der Hinfahrt bin ich gefahren und eine Freundin von mir.
Der Campingplatz in Zandvoort hatte zu dem Zeitpunkt natürlich schon längst geschlossen und wir fanden partout keine Übernachtungsmöglichkeit in diesem Ort. Da wir alle Hunger hatten sind wir zu einem Italiener gefahren und ich persönlich fand die Pizza da viel zu fad.
Folglich mussten wir in einem viel zu kleinen Auto mit viel zu viel Gepäck übernachten und das zu viert(bei einem 4 Sitzer).

Bye

Freitag, 16. August 2013

Freitagsfüller


1.  Was wäre, wenn ich als Künstler berühmt werden würde?
2.  Ein schönes, leichtes Sommerbraun bekommt man nur in der Sonne.
3.  Nächste Woche geht die Schule wieder los.
4.  Ob der Alltag wieder zurückkehrt weiß ich noch nicht.
5.  Ich fordere sehr viel von mir.
6.  Auch wenn es ein steinier Weg ist, er ist es wert.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Blogeinträge schreiben, morgen habe ich malen geplant und Sonntag möchte ich die Wohnung aufräumen!

Credit: Scrap-Impulse

Sonntag, 4. August 2013

Farbe

Hallo :)

Ich liebe Bilder auf farbigen Tonzeichenpapier ♥

Bye

Mittwoch, 31. Juli 2013

Zähl die Seiten 2013 - Juli

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten
----------------
8573 Seiten von 15.000Seiten - 57%
23 Bücher von 50 Büchern - 48%

durchschnittliche Seitenzahl: 357 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Dienstag, 30. Juli 2013

Count the pages 2013

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten

9132 Seiten von 15.000Seiten - 61%
26 Bücher von 50 Büchern - 54%

durchschnittliche Seitenzahl: 351 Seiten
momentan am lesen: -

Freitag, 26. Juli 2013

Freitagsfüller


1.  Ich möchte endlich mit den Portraits anfangen.
2. Ich find Menschen die sich ihre Welt aus Illusionen aufbauen unheimlich.
3. Unterwegs mit vielen Getränken.
4.  Bei manchen Dingen gibt es kein zuviel.
5.  Können wir jetzt nicht Eis essen gehen?
6. Heute Abend brauch ich ein schnelles und leckeres Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen tollen Film, morgen habe ich shoppen und abends feiern geplant und Sonntag möchte ich ins Schwimmbad gehen und mich abends um meine Nichten künmern!

Credit: Scrap-Impulse

Dienstag, 23. Juli 2013

Haul

Hey :)
Heute hab ich mir etwas fuer die Haare gekauft gehabt. Hoffentlich leiert das alles nicht so stark aus... Dx
Bye

Dienstag, 16. Juli 2013

Love




Hallo (^_^)/

Die letzte Zeit male ich ziemlich viele Bilder, die in die Richtung Liebe gehen (._.)
Ich hoffe sie gefallen wem ♥
Kritik nehme ich gerne an, so lange sie berechtigt ist ;)
Beim letzten Bild ist der Körper der rechten Person zu dünn und die Arme sind zu lang Dx Leider ist mir das viel zu spät aufgefallen Dx

Bye

Montag, 15. Juli 2013

Random words

 Hallo (^_^)/

 Gestern habe ich mir endlich wieder die Nägel mit einem "neutraleren" Farbton lackiert. Die letzte Zeit hatte ich oft grün oder orange und dann mit verschiedenen Cracklingnagellacken Kontraste erzielt.

  •  Unterlack: p2 Calcium Gel
  • Maybelline Color Show 554 Lavender Lies
  • Maybelline Color Show 197 Chalk Dust
 Und dann habe ich gestern das Feuchtigkeitsshampoo von Dove ausprobiert. Momentan habe ich ziemlich mit trockener Haut zu kämpfen und langsam nervt es nur noch (;_;) Aber wahrscheinlich hängt das mit den enormen Schlafproblemen zusammen.

Und wie man sieht.... sieht man die ganzen Wellen, die mein Haar eigentlich hat. Oder Locken? Es sieht auf jeden Fall interessant aus(meine Mutter bestätige meine Aussage, dass es wie ein Wischmopp aussieht).

Und ansonsten habe ich wieder eingekauft:
  • Prospekthüllen glasklar(100 Stück)
  • Bleistifte(2xStaedtler Noris 2B, Cretacolor Fine Art Graphite 2B, Fabercastell B(die silbernen mit schwarzen Punkten)
  • Knauber Kindermalblock 100g/m²
  • Dove tägliches Feuchtigkeitsshampoo
  • Maybelline Color Show 554 und 197 
  • Polychromo Alizarinkarmesin 226

bye

Freitag, 12. Juli 2013

Freitagsfüller


1.  Jetzt gibt es sogar eine Krankengymnastikpraxis speziell nur für Hunde in meiner Nähe ...
2.  Noch lebende Tiere  könnte ich nicht einmal probieren.
3.  Ein Hauch von Sommer.
4.  Selbst manch ein Politiker ist auf Facebook.
5. Mir persönlich schmeckt selbstgewürztes besser, als der ganze Tüten- oder Fertigkram.
6.  Die Wettervorhersagen sind nicht zuverlässig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Buch lesen, morgen habe ich Schwimmbad(oder einfach nur daheim baden) und online shoppen geplant und Sonntag möchte ich wie letzten Sonntag grillen!

Credit: Scrap-Impulse

Montag, 8. Juli 2013

Neue Bilder ♥

Hallo (:

Die letzte Zeit habe ich einiges auf Deviantart hochgeladen:

https://rakkasei.deviantart.com/

Schaut einfach einmal vorbei (;

Ansonsten hoffe ich einfach einmal, dass ich das neue Layout diese Woche noch hochladen kann! Es wird von den Farben her wie das von meiner Homepage Cold-Breeze damals(türkis-grau) (: Aber das hatte ich ja alles schon auf Twitter verraten...

 Bye

Freitag, 5. Juli 2013

Freitagsfüller


1. Im Finale von Wimbleton.
2.  Bald wird alles besser.
3.  Manche Beziehungen sind vorne herein zum Scheitern verurteilt.
4.  "Kaffee und mein Leben" könnte der Titel meiner Memoiren sein.
5.  Ich freue mich auf den Sommer.
6.  Das Leben ist nicht fair.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Film, morgen habe ich malen am Rhein(und evtl McDonnalds) geplant und Sonntag möchte ich trainieren!

Credit: Scrap-Impulse

Sonntag, 30. Juni 2013

Hallo!

Heute habe ich ein altes Foto überarbeitet (:

Nächste Woche habe ich hoffentlich das neue Design endlich fertig codiert! Davon schreib ich ja jetzt schon einige Wochen auf Twitter und bisher fehlt noch einiges...

Der Header hat ungefähr den Stil, jedoch möchte ich nicht schon wieder extra Fotos in irgendeiner Ecke haben. Momentan bin ich noch am überlegen, was am Besten zu diesem Blog passt, schließkich will ich einen Header mit einer gewissen Aussage haben.

Demnächst werde ich wieder öfters Kritzeleien, Gedichte und Geschichten veröffentlichen ;)

bye

Zähl die Seiten - Juni 2013

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten
----------------
6245 Seiten von 15.000Seiten - 42%
19 Bücher von 50 Büchern - 38%

durchschnittliche Seitenzahl: 329 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Samstag, 29. Juni 2013

Count the pages 2012/13 - Juni

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten

9051 Seiten von 15.000Seiten - 60%
26 Bücher von 50 Büchern - 52%

durchschnittliche Seitenzahl: 348 Seiten
momentan am lesen: -

Freitag, 28. Juni 2013

Freitags-Füller


1.  Bei Milka fällt mir öfters einmal Marzipan, Kuhflecken, weiße oder zartbitter in den Einkaufswagen.
2.  Das Verhalten mancher ist spektakulär.
3.  Ich verstehe nicht, wieso manche so wenig Respekt haben.
4.  Schwarzweiß Fotographie ist zeitlos.
5.  Das Gefühl von  Geborgenheit ist einfach toll.
6.  Darling ist wie für mich gemacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich McDonald's und Subway(und eine Party) geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen!

Credit: Scrap-Impulse

Sonntag, 23. Juni 2013

Outfit

Hallo :3
Heute trage ich etwas fuer einen kuehleren Sommertag(den grauen Cardigan zieh ich nur an, wenn ich rausgeh).
Die Hose und die Leggins sind von Pimkie. Das Oberteil ist von H&M und das Armband von Leonardo :)
Bye

Freitag, 21. Juni 2013

Freitags-Füller



1.  Wasser von oben in Form von Regen ist im Sommer sehr angenehm(vor allem ohne Regenschirm).
2.  Ich war im DM heute mittag.
3.  Ich wünsche mir ein Eis.
4. Ich finde bei Mangabildern normal große Augen besser als die ganz großen.
5.  Wenn ich ein Gerät erfinden dürfte, dann wäre es ein Roboter, der für einen aufräumt(und sich daran erinnert, wo er was hingetan hat).
6.  Lieber Schmerztherapeut, ich möchte dir sagen dass du dir deine IGEL-Sachen bei mir sparen kannst.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf trainieren, morgen habe ich Schule, Vapiano, Starbucks und shoppen geplant und Sonntag möchte ich nähen!

Credit: Scrap-Impulse

Dienstag, 18. Juni 2013

Ohne Rücksicht auf Verluste

Guten Tag!

Wer meinen Twitteraccount mitverfolgt weiß warscheinlich schon längst davon.

Vor längerer Zeit hatte mir im Bus eine Frau den Reißverschluss von einer Jacke auf den Kopf gehauen, da ich es mich gewagt hatte vor ihr an der Tür zu stehen(!).Gleiche Frau schubst mich am selben Tag vor ein Auto, weil ich es gewagt hatte stehen zu bleiben um die Straße zu überqueren(beim vorbei gehen wurde ich massiv angerempelt, obwohl der Bürgersteig dort breit ist. Die restlichen Passanten sind normal an mir vorbei gegangen.).
Sie hatte mich schon einmal geschubst, sodass ich fast aus dem Bus gefallen bin.
Heute rempelt sie mich wieder fast an(überquert die Straße um ja vor mir zu gehen). Und dann als ich endlich an ihr vorbei war tritt sie mehrfach mit voller Absicht gegen meinen Zeichenkoffer und mault mich an.
Die Frau spricht kein deutsch, aber MUSS so ein Verhalten sein? Der Zeichenkoffer ist teuer und schwer(um die 4-5kg) und wenn da gegen getreten wird, dann tut das im Handgelenk weh(wenigstens hatte ich meine Bilder mit einer Pappmappe zusätzlich geschützt, wobei die Pappe jetzt eine Delle hat)! Und in den Fingern. Und dann machte sie so komische Gesten mit den Händen und kam immer näher! Und das einzige was ich "interpretieren" konnte war, dass ich sie fast umgerannt hätte(sie mich eher).
Da die Frau immer schnell abhaut, habe ich bis heute es noch nicht geschafft gehabt endlich einmal die Polizei dazu zuholen! Oder findet ihr so etwas übertrieben?
Normal ist das nicht und da sie kein Deutsch kann(Englisch scheinbar auch nicht), kann ich mit ihr auch nicht reden :S Nur langsam hab ich echt das Gefühl, dass die Person es auf mich abgesehen hat! Und ich habe ihr NICHS getan(außer sie "Tussi" genannt, nachdem ich fast vors Auto gefallen bin). Und ich habe keine Lust darauf bald wirklich unterm Auto wegen der zu landen oder mir einen neuen Zeichenkoffer kaufen zu müsssen!

Bye

Freitag, 14. Juni 2013

Freitagsfüller



1.  In genau einem Monat startet die Reise.
2.  Manche Leute sind einfach zu nichts zu gebrauchen.
3.  Es gibt keine Wunderheilmittel.
4.  Menschen die oft lachen leben länger.
5.  Wenn es heiß ist trinke ich am liebsten Frappé, Frappuccino, Iced Chai Latte, kaltes Wasser oder eiskalten Eistee.
6. Die Politiker sollten endlich einmal den Neubau von Wohnungen bezuschussen, da mit es einfacher wird eine Wohnung in Städten zu finden, soviel zum Thema Politik.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Harry Potter, morgen habe ich ein Besuch bei DM und essen bei Subway und Vapiano geplant und Sonntag möchte ich die Mappe fertig stellen!

Credit: Scrap-Impulse

Medimops - Lagerverkauf

Hallo ;)

Nachdem ich davon auf einigen Blogs gelesen habe, musste ich als Leseratte einfach zuschlagen.

Bestellt hatte ich am Samstag und kam am Donnerstag an. Bezahlt hatte ich das ganze über Amazon payments, da ich ja auch Kunde bei Amazon bin und ich mir nicht für jede Seite einen extra Account zulegen möchte. Ich habe mir auch 2-3 interessante Bücher gegönnt, die nicht im Lagerverkauf enthalten waren.

  • Der Vogelmann von Mo Hayder, 1€
  • Die Dämonen ruhen nicht von Mo Hayder, 1€
  • Blinder Passagier von Mo Hayder, 1€
  • Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Dr. med. Eckart von Hirschhausen, 1€
  • Totenbuch von Patricia Cornwell, 1€ 
  • Say goodbye von Lisa Gardner, 2,99€
  • Survivors Club von Lisa Gardner, 2,99€
  • Niveau ist keine Hautcreme von Günther Willen, 2,99€
  • 7 Zwerge - Männer allein im Wald(DVD), 1€
  • Das Opfer von John Katzenbach, 1€
  • Obsession von Simon Beckett, 1€
  • Eisfieber von Ken Follett, 1€
  • Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod von Bastian Sick, 1€
  • Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 1€
  • Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 1€
Ingesamt habe ich 20,97€ für 14 Bücher und 1 DVD(ab 20€ ist das alles versandkostenfrei).
Die Bücher sind alle gebraucht, das heißt der Buchrücken ist mal mehr, mal weniger verknickt und auch sonst sieht man leichte Gebrauchsspuren.
Aber sie kosten ja nur 1€ und ich hab lieber so etwas, als ein Mängexemplar mit riesigem Stempel auf den Seiten für 2,99€ oder 3,99€. Wobei bei dem Thalia in Koblenz bekommt man die Mängelexemplare zZ ab dem 4.Buch für 2,50€.... Aber zur Zeit ist ja mein SuB schon viel zu groß ;)

bye

Samstag, 8. Juni 2013

Outfit

 Hallo \(^_^)

Heute möchte ich euch mein Outfit vom Dienstag zeigen.


 Da in dem Raum leider keine Lampe hängt sind die Bilder so dunkel ^^!
Das ganze hatte ich nur für 2-3 Stunden an am Abend, deshalb habe ich es am nächsten Morgen noch einmal getragen.
 



Und zwar mit Plateauschuhen ;) In meinen Hosentaschen sind auf allen Fotos mein Handy und mein iPod u.a., deshalb sind die so komisch ausgebeult.

Bye

Dienstag, 4. Juni 2013

500 Posts Σ(゜д゜;)

 Hallo \(^___^)

Mittlerweile wurden schon 500 Posts auf diesem Blog veröffentlicht ♥
Dieser Blog wurde am 02.05.2010 hier auf Blogger angefangen, seitdem wurde er über 54.000 aufgerufen und er hat insgesamt über 130 Follower/Leser. 
Vielen Dank fürs lesen meines Blogs (^~^)
Hoffentlich findet ihr weiterhin Gefallen an diesem Blog.

Ich habe rechts ein paar Kaffeebecher hinzugefügt, hoffentlich gefallen sie wem. Ich bin etwas aus der Übung was Pixelart angeht, leider. 

Und zum Abschluss noch ein Gedicht zu einer Geschichte(von mir):

 13 Tote
Der schwarze Zug wartet nicht,
kaum war er da, ist er wider fort,
versuche ihn zu erreichen, beeile dich,
denn immer hinterlässt einen Mord!

Geh und verzage nicht, er wartet,
doch nicht lang, strecke deine Hand,
zu langsam, verschwunden ist er,
außer Atem lehnst du an der Wand.

Wann kommt er wieder, morgen,
Panik macht sich breit,
du zerbrichst fast wegen den Sorgen,
der Tag naht, es ist nicht mehr weit.
Wie wird er dies mal morden?




 Bis zum nächsten Mal

Bye :)




Samstag, 1. Juni 2013

Back to the roots - Teil 3

Hallo! ^_^

Heute wollte ich euch ein paar Fotos zeigen.
Leider gibt es nichts neues zu berichten, da ich überbestimmte Dinge nicht schreiben darf und über die Krankheit will ich einfach nicht mehr auf diesem Blog berichten.
Und zu meinem... ehm... Zeigefinger gibts auch nichts mehr zu schreiben. Seit ungefähr April schmerzt er ständig und das wird wohl noch bis Juli/August so weiter gehen.

Im April(Klick?) hatte ich ja schon einmal von meinr neuen Frisur berichtet.

Hier habe ich noch einmal drei Fotos von dem Tag:



Und da es nur Directions und Tönungen waren sieht es jetzt so aus: 



Ohne es zu wollen habe ich jetzt hellblaue Strähnen(oder grünlich und manche sind lila) und mittelbraune Haare.
Wie man sieht bin ich nicht gerade begeistert davon....
Aber leider wird sich das nicht so schnell ändern ^^! Und so schlecht sieht esja auch nun wieder nicht aus, oder?

Und nach gestern habe ich beschlossen: Nie wieder an Feiertagen oder Brückentagen oder am Tag davor Auto fahren =v= Und wenn nur noch Strecken, wo nichts los ist. Geht es wem auch so? Oder wohn ich einfach nur in einer Gegend, wo die Menschen extremst aggressiv an solchen Tagen fahren? Die hupen ständig ohne Grund und wenn sie gerade vom Parkplatz losfahren wollen und man sie nicht lässt, dann hupen sie einen aus und fahren einem fast in die Seite. Ich muss doch keine Vollbremsung mitten auf der Straße machen, nur weil Leute mit teuren Autos scheinbar nicht warten können?!
Ich hoffe einfach einmal, dass ich wirklich kein Schleudertrauma dank gestern habe(auch wenn alle Symptome darauf hindeuten TT____TT)...

Bye