Sonntag, 29. Mai 2011

Gantz - ganz anders

Guten Abend ^_~

Links seht ihr ein Bild, welches ich momentan am fertig stellen bin. Es zeigt Kenzo von Ayabie in dem Outfit aus Gantz ♥ Die Schuhe auf dem Panel rechts unten und die Sprüche stimmen nicht ganz, aber das habe ich beabsichtigt.
Wenn man auf das Bild klickt, dann wird es auch ein wenig größer.

Nebenbei arbeite ich noch an einem neuen Layout für diesen Blog. Die Themen sind Erdbeere, Schmetterlinge und Blumen ♥ Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen :3

Bye

Sonntagsfüller

gesehen Tokyo23: Survival City
gehört
ganz viel LM.C, Ayabie und Pur
gelesen The darker side von Cody McFadyen
getan nach einer Wohnung gesucht, Krankengymnastik(jetzt tuts noch mehr weh, als vorher)
gegessen Pizza bei Pizzahut ^_~ Und wieder McDonalds
getrunken Cappuccino, Wasser, Coca Cola
gedacht Warum lassen mich die Ärzte ins offene Messer laufen...?
gefreut über meine tollen Freunde ♥
geärgert über meinen "Vater"
gewünscht Geld und eine Wohnung :(
gekauft Jumpsuit bei H&M, Hose bei NKD und etwas von Leonardo ^_~
geklickt Dshini, Ameblo, Twitter, poupéegirl
gestaunt, dass meine Freunde soviel Verständnis zeigen und sie immer ein offenes Ohr für mich haben. Das bei vielen "Freunden" von mir nie möglich :(


Ein toller Lückenfüller für sonntags ♥

Freitag, 27. Mai 2011

Freitagsfüller



1.  Eigentlich wusste ich schon 2009, dass "er" mich nicht mehr in diesem Haus sehen möchte.
2.  Meine Freunde sind eine lustige und angenehme Gesellschaft.
3.  Vor vielen Jahren hätte nicht damit gerechnet, dass ich einmal in Koblenz wohnen werde
4.  Heute gibt es nichts zum Abendessen, solange "er" daheim ist.
5.  Ich weiß genau, dass ich vieles in meinem Leben geschafft habe und ich will nicht, dass er alles wie 2009 wieder kaputt macht.
6. Die Angst meine Mutter im Stich zu lassen ist für mich momentan ein Problem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich Wohnungssuche mit meinem Bruder geplant und Sonntag möchte ich zeichnen!
Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten :) 

Bild-Credit/Textimpuls-Credit: Scrap-Impulse

Donnerstag, 26. Mai 2011

Nageldesign

Guten Mittag ^_~

Heute möchte ich euch mein Nageldesign vorstellen.
Als "Base" habe ich den Nagellack "MEET ME NOW!" von essence colour&go verwendet. Ich habe 2 Schichten gebraucht, damit er deckend ist.
Danach habe ich mit dem "Crackling" Nagellack von p2 in der Farbe gold eine Linie links oben vom Nagellack gezogen, aber schräg.
Darunter habe ich eine eine Linie mit dem Nagellack von essence mit dem Namen "Blossoms etc..." gezogen(der blaue Nagellack von der Reihe).
die Punkte habe ich mit dem Nagellack von essence colour&go ""EVERYBODY'S TALKING ABOUT" gemacht ^_~

Ich hoffe es gefällt euch.

Auf wiedersehen

Mittwoch, 25. Mai 2011

Leonardo



Guten Abend ^_~

Nachdem der Besuch gestern beim Arzt weniger erfreulich war, versuche ich mich momentan so gut es geht abzulenken. Momentan soll ich zur Physiotherapie und wenn die nach 3 Wochen(6Besuchen) nichts gebracht hat, dann wird verlängert. Sie wollen die Verspannungen in Angriff nehmen, die ich ja schon sehr lange habe. Der Orthopäde meinte letztens, dass sie 100%ig nach kurzer Zeit wieder kommen wegen der Wirbelsäulenverkrümmung. Aber da ich nur herum liegen brauche, ist das nicht so schlimm. Wenn man die Zuzahlung und die Kosten für die Anfahrt vernachlässigt.

Gestern habe ich mir einen neuen Computertisch geleistet. Er ist schön weiß lackiert, passend zu meinem Bücherregal ^_~ Er ist von Ikea.

Oben sieht man Teile meiner Schmucksammlung. Es sind nur Schmuckstücke von Leonardo zu sehen. Oben auf den Bildern steht auch wie die einzelnen Schmuckstücke heißen. In der Mitte das Armband habe ich am Sonntag "gefunden". Meine Mutter hatte es mit vor längerer Zeit geschenkt gehabt und tja, hier ist es nun. Ich hatte es nur verlegt, wie es scheint. Dadran befestigt ist eine Glaskugel. Leider habe ich zur Zeit kein besseres Foto :( Meine Hand sieht wegen dem Zug so aus. Leider waren heut wieder extrem viele Touristen unterwegs und es war auch extrem laut. Deshalb bin ich auch an der erstbesten Station wieder ausgestiegen und habe auf den nächsten gewartet :(  Die Kopfschmerzen waren unerträglich durch die geworden. Dabei habe ich ~5 Mal den Sitzplatz gewechselt! Und habe 3 Waggons "ausgetestet".
Auf dem untersten Foto ist: "Birdy Darlin's" samt dazugehöriger Kette. Sie ist definitiv meine Lieblingskette. Ich habe noch einen Anhänger zum Auswechseln in der gleichen Größe. Aber der Anhänger ist rötlich und hat ein Blumenmuster.
Vorenthalten habe ich euch jetzt noch den Erdbeeranhänger. Beim Aufräumen kommen manchmal Dinge zum Vorschein, das glaubt man ja gar nicht! Aber da meine Akkus für die Kamera gerade am Aufladen sind(beide komplett leer), habe ich keine Bilder davon. Demnächst will ich mir noch den Delfin und die Kirsche kaufen, schließlich muss die 3+  in Französisch belohnt werden ^_~ Oder eher: Meine Mutter schenkt mir einen von den beiden Anhängern. Aber auch den Anhänger "Helping Hand's" möchte ich mir bald kaufen.

Bye

Montag, 23. Mai 2011

Egal

Du nahmst mir alles,
es war mir egal.
Ich war alleine,
es war mir egal.
Du hattest mich gehasst,
es war mir egal.
Denn du weißt,
du bedeutest mir viel,
aber jetzt ist es egal.
Jetzt ist alles egal.
Guten Abend ^_~

Das Gedicht ist zum Thema Freundschaft im Jahre 2006 entstanden. Damals hatte ich mit meiner besten Freundin sehr lange Streit und vielleicht kam mir nur deshalb alles so trostlos vor, da ich plötzlich alleine war? Alleine gegen den Rest der Welt trifft es ziemlich gut.

Und jetzt kommt das komplette Gegenteil.
Einige meiner Freunde und Bekannten fragen mich mittlerweile jeden Tag, ob es meiner Hand besser geht. Und jeden Tag sage ich ihnen, dass es ein wenig schlimmer geworden ist.
Das ist auch der Grund, warum ich mich so rar mache zur Zeit.
Morgen früh bin ich wieder einmal beim Hausarzt.
Entweder er überweist mich an einen fähigen Neurochirugen oder Handchirugen und ruft dort für mich an, oder ich weise mich selbst ins Krankenhaus ein. Seit Oktober nehme ich jetzt immer wieder Schmerzmittel ein und habe auch schon sehr viele Methoden wie Wärmepflaster durch. Und der letzte Neurologe war einmal wieder dreist³. Entweder Schule oder gesund werden. Ich verzichte auf die zweite Variante. Ich denke einmal, dass er mir nicht glaubt. Angewiesen bin ich auf ihn nicht. Dann gehe ich halt mit der Diagnose "Es-kann-alles-sein" zum Neurochirugen. Langsam ist Schluss mit lustig und wenn der Arzt morgen die Sache vergeigt, dann droh ich mit der Ärztekammer, oder wem auch immer. Ich bin ja schließlich nur diejenige, die ihr Leben fast schon aufgegeben hat. Und egal wie viel Mut und Hoffnung mir alle geben wollen, ich habe es schon längst aufgegeben. Wenn man keine Hoffnung mehr hat, dann kann man auch nicht verletzt werden.
Und ich bin mir durchaus bewusst, dass die Schmerzmittel meinen Magen noch mehr zerfressen werden, aber na und? Momentan kann ich nicht viel zerstören. Die anderen Tabletten machen mich so fertig, dass ich teils froh bin, wenn ich unfallfrei aus meinem Bett aufstehen kann um zum Wecker zu kommen.
Aber ich glaube, dass ich für den Momentan okay bin.

bye

Sonntag, 22. Mai 2011

Guten Tag ♥

Heute gibt es nur ein paar Bilder.

Da ich seit dem LM.C-Fantreff Mitte/Ende April meine Haare nicht mehr gefärbt habe, habe ich sie gestern blondiert. Im Endeffekt ist es doch honigblond geworden. Den Unterschied zu vorher sieht man leider kaum, da ich sie ja vorher auch schon fast honigblond hatte. Das heißt ich bin 2 Nuancen ungefähr niederiger/tiefer als vorher. Ein etwas dunkel geratenes Beweisfoto:



















Und jetzt sieht es so aus:

       ->


 <-



Bye Bye

Sonntagsfüller

gesehen  グッドライフ〜ありがとう、パパ。さよなら〜 und Tokyo23: Survival City
gehört
ganz viel Daizy Stripper und LM.C
gelesen The darker side von Cody McFadyen
getan nichts, da mein Körper die Medizin hasst
gegessen thailändische Frühlingsrollen und gebratene Nudeln mit Ente, Sushi
getrunken Cappuccino, Wasser, Coca Cola(zum wach bleiben)
gedacht Warum macht kein Arzt was und warum reagiert meine Haut auf die Salbe allergisch Dx Die soll doch lediglich die Durchblutung fördern *grrr*
gefreut über die Hilfsbereitschaft/Sorge meiner Freunde ♥
geärgert über manche Lehrpersonen `-´ Ich ärgere manchmal einen bestimmten Lehrer und jetzt hat der mich als kleinen Kläffer abgestempelt.
gewünscht Geld natürlich 
gekauft nichts ^_~ Außer Essen(Milchshake bei McDonald zum Beispiel)
geklickt Dshini, Ameblo, Twitter, poupéegirl
gestaunt wieder über meine Japanisch- und Englischkenntnisse gestaunt


Ein toller Lückenfüller für sonntags ♥

Mittwoch, 18. Mai 2011

Regen



Guten Abend ^_~

Und noch ein Blogeintrag für heute.

Ich wollte euch einfach nur ein Bild zeigen, welches ich gestern fertig gestellt habe.

Das Armband von letztens sieht zwar einem von Leonardos ähnlich, aber es ist keins. Bisher habe ich alles bis auf ein Armband und einen Charm geschenkt bekommen, da ich ungern Geld für Schmuck hergebe. Weshalb ich mir bisher auch nur ein Armband(schwarzes) gekauft habe. Ich bin halt "nur" Schülerin momentan und da muss man sich Prioritäten setzen. Schließlich will ich ja irgendwann bald nach Japan ♥ Die erste Leonardo-Kette samt Charm wollte ich noch nicht einmal haben. Ich hatte nur zu meiner Mutter gemacht, dass ich sie schön fände, mir aber der Preis zu hoch wäre. Sie hatte mehrfach gefragt, ob ich sie haben wolle und ich meinte immer, dass ich sie nicht wolle. Und einen Monat später habe ich sie dann geschenkt bekommen. Nachdem letzten Geschenk(3 Charms) dieses Jahr brauchte ich erst einmal ein Armband dafür. Und da hab ich mich halt für ein no-brand-Armband entschieden. Schließlich muss man ja irgendwo anfangen mit dem sparen *lach* Ich muss ja auch an mein Studium denken in 2 Jahren. Und an viele andere Dinge, an die ich jetzt noch gar nicht denken will.

Bye

Sonntag, 15. Mai 2011

Sonntagsfüller

gesehen  正義の味方
gehört
Too late to apologize a declaration by TJ and the Revo, Drachen sollen fliegen von Pur(mal wieder)
gelesen The darker side von Cody McFadyen
getan mit Freunden gegrillt :) Obwohl so viele am Tag da gegrillt haben, war es scheinbar verboten. Das Ordnungsamt hatte uns nur verwarnt ♥ Ansonsten wär es teuer geworden Dx
gegessen mexikanisches Steak *nomnom* 
getrunken Cappuccino, Apfelsaftschorle ♥
gedacht Die Ärzte sind einfach unfähig. Hoffentlich bekomme ich ganz schnell beim Neurochirugen einen Termin :( Mein Hausarzt weiß noch von nichts Dx
gefreut Dass andere sich Sorgen um mich machen und ich ihnen nicht egal bin(es ist so ungewohnt ♥)
geärgert über die Ärzte und die Französischlehrerin. Ich darf nicht länger wie die anderen schreiben. Stattdessen soll ich schneller denken. Wenn ich nicht schnell schreiben kann ohne abartige Schmerzen, was nutzt mir dann schnelles denken?! 
gewünscht noch ein wenig Kraft um weiter zu machen :/
gekauft nichts ^_~ Außer ein wenig essen und hier(letzter Einkaufstütenbeitrag)
geklickt Dshini, Ameblo, Twitter
gestaunt wie gut ich mittlerweile japanische kann ♥


Ein toller Lückenfüller für sonntags, der auf vielen Blogs mittlerweile zu finden ist :) Weshalb ich ihn direkt auch einmal ausgefüllt habe 

Freitag, 13. Mai 2011

Freitagsfüller



1.  Immer wenn ich nicht damit rechne, lädt mich irgendeiner zu irgendetwas ein.
2.  Mein Zimmer war ganze 8 Jahre lang hellblau.
3.  Der ESC interessiert mich nicht und er nervt auch ziemlich
4. Endlich Wochenende(bzw. frei) für fast alle!
5. Es überraschte mich, dass alle so geschockt waren(Arzt hatte mich ohne zu gucken, geschweige denn zu tun heim geschickt. Dabei hab ich zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit mittlerweile eine heftige Entzündung).
6. Was andere von mir denken ist mir inzwischen nicht mehr so wichtig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freute ich mich auf Grillen mit Freunden, morgen habe ich zeichnen(wenns geht(heute ging es nicht :( )) geplant und Sonntag möchte ich für die Französischarbeit lernen(oder eher muss)!
Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten :) 

Bild-Credit/Textimpuls-Credit: Scrap-Impulse

Mittwoch, 11. Mai 2011

Review

Guten Morgen :)

Heute gibt es ein Review/Produkttest zu dem Online-Shop https://www.yomoy.de (Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG)♥

Als erstes kommen wir zum Thema Kundenservice.

Ich gebe ihm 5/5 Punkten, da er schnell antwortet und sehr freundlich ist. Ich hatte ihn lediglich per Mail kontaktiert, deshalb kann ich leider nichts zum Thema Telefon schreiben ;(

Der Versand ging relativ fix. Ich hatte das Paket innerhalb von 3 Tagen in den Händen ^_~

Da ich schon schnellere Versands hatte(auch ohne dafür extra bezahlen zu müssen), gibt es dafür leider nur 4/5 Punkten.


So sah das Paket aus. Es war ordentlich verpackt und ich glaube nicht, dass ich es viel besser hinbekommen hätte :) Ich habe auch schon einmal eine Woche im Versand gearbeitet und es war Horror. Die Aufkleber mussten immer korrekt angebracht werden(gerade, faltenfrei), ansonsten haben sich direkt die Kunden beschwert.



Und so sah es von innen aus :)
Jegliches Verpackungsmaterial innen fehlt, da es ja nur ein Plüschtier ist. Deshalb zieh ich auch einen halben Punkt ab :( Ich finde es jetzt nicht so schlimm, aber irgendwie hat es mir schon gefehlt.

Und hier das Produkt, welches ich gekauft habe ♥
Es ist schön plüschig und man kann es sowohl in der Mikrowelle, als auch im Backofen grillen warm machen ^_~ Es ist eine Wärmflasche.Links von ihm sieht man meinen Rilakkuma-Teddy *lach*

Bye ♥

Dienstag, 10. Mai 2011

Bildermärchen

Guten Abend :3 Da ich ja schon oft gefragt wurde, werde ich wahrscheinlich demnächst ein kleines Tutorial zum Thema Coloration von Haut machen.
Ich denke einmal die drei Beispiele links reichen erst einmal als Vorgeschmack.
Ich weiß noch nicht, ob ich es mit dem Bild ganz links zeigen soll, oder mit einem anderen. Genug zur Auswahl habe ich ohnehin momentan. 


Das rechte Bild meine ich. Ich male sehr selten mit Buntstiften eigentlich und auch wenn auf hochwertigem Malkarton. Aber wie man an den drei Bildern sieht, versuche ich momentan meine alten Schulblöcke loszuwerden.
Soviel zum Thema Handschonen und Pause vom Zeichnen.
Für mich bedeutet zeichnen leben. Ohne geht es bei mir einfach nicht mehr. Und alle sagen immer, dass es mein Schicksal ist und ich unbedingt mein Hobby zum Beruf machen sollte. *haha*

Viele Grüße!

Verfolge meinen Blog mit Bloglovin

Einkaufstüten

Guten Tag ♥

Heute möchte ich euch ein paar Sachen präsentieren.


Und ein Outfit-Post ♥ Die Jacke habe ich mir gestern gekauft. Sie ist von Bench und hat den tollen Namen Phantom. Ich liebe sie ♥ Sie ist unglaublich bequem und weich und *hach* Ich würde sie am liebsten ewig anbehalten. Als Hose trage ich eine Sweatpants mit 3/4-Beinen. Diese habe ich letztes Jahr im Takko gekauft. Als Socke trage ich gestreifte Kniestrümpfe. Schwarz-weiß sind sie um genau zu sein. Die habe ich irgendwann letztes Jahr im Colloseum gekauft.


Und dann gibt es noch einmal den Print. Es sind Vögel und Schmetterlingen drauf(und ich glaube noch mehr, aber ich habe noch nicht genau geguckt).


Abschließend möchte ich noch auf das bald stattfindende Gewinnspiel hinweisen :3 Als Teilnehmer akzeptiere ich vorerst nur Leser meines Blogs oder der Feeds. Es sind ja genügend Möglichkeiten da, mich irgendwo hinzuzufügen :3 Zu gewinnen gibt es Schminke und wahrscheinlich auch Schlüsselanhänger.

Viele liebe Grüße.

Montag, 9. Mai 2011

Adler

Bitte gebe mir deine Hand.
Ich will aufstehen, ich will die unendliche Freiheit nicht ständig durch Gitterstäbe betrachten müssen.
Ein gefangener Vogel wie ich träumt jede Nacht vom Himmel.
Selbst wenn die Flügel gebrochen sind, nichts hindert uns daran in unseren Träumen zu fliegen, also frei zu sein.
Und ich bin mir sicher, dass ich irgendwann wieder frei sein kann.
Doch wann kommt dieses 'irgendwann'?

Guten Tag ♥

Während ihr das hier liest, sitze ich wahrscheinlich gerade im Englischunterricht und langweile mich zu Tode. Ich weiß, dass ich etwas für Französisch machen muss, aber was es ist weiß ich nicht.
Für Geschichte habe ich natürlich nichts gelernt, wenn es eine 4 wird bin ich gut dran. Es bringt nichts, wenn ich die Arbeit später schreibe. Wer weiß, ob es mir dann nicht noch schlechter geht? Solange ich die Finger noch bewegen kann(Schmerz hin oder her), werde ich weitermachen.

Die Sätze dort oben sind aus einer Fanfic, die ich momentan schreibe ♥

Viele Grüße

Sonntag, 8. Mai 2011

2008 - Abgrund

Ich bin alleine,
warte am Abgund,
springe...
in eine bessere Welt
Guten Morgen,

heute wollte ich euch einfach etwas aus meinem bisherigen Leben erzählen.

2007 habe ich eine Lehre als Chemielaborantin angefangen und ich wusste schon ziemlich früh, dass der Betrieb mein Untergang sein wird.
Anfangs war es noch okay, bis auf den Lehrgang direkt zu Beginn(6 Wochen Metallstücke sägen, feilen usw.). Nach 3 Monaten war ich aus der Probezeit und ich wusste schon da, dass es kein Zuckerschlecken wird.
Meine Leistungen waren top, ohne Frage. In der Schule kam ich mit und ich fand auch relativ schnell den Anschluss.
Das Problem warn die Menschen in diesem Betrieb.
Der andere Auszubildende war nicht gerade der Hellste und seine Leistungen waren 90% der Zeit unter aller Kanone.
Die Arbeitskollegen von mir fingen an ihn nach der Probezeit zu schikanieren, aber ihm war es egal. Er wehrte sich nicht.
Da das Spiel also langweilig wurde, wurde ich zum Opfer.
Ich musste plötzlich wie ein ausgelernter Laborant arbeiten und dann auch noch für zwei Personen. Nach ungefähr 8-9Monaten musste ich die Aufgaben aus der Abschlussprüfung(nach 3 1/2 Jahren Ausbildung ist die) nahezu perfekt können.
Das Labor musste ich fast jeden Freitag putzen. Das heißt Staubwischen, Tische säubern, kehren und putzen im Akkord.
1-2Mal die Woche war Schule, vieles mussten wir uns auf Grund des Lehrermangels und des abartig hohen Niveaus selbst beibringen. Durch die Arbeitszeiten habe ich oft die Nächte durchgemacht, damit ich wenigstens noch gute Noten habe.
Aber irgendwann kam der Punkt, wo ich nicht mehr konnte.
Der fehlende Rückhalt daheim, im Freundeskreis und dann auch noch das Mobbing waren einfach irgendwann zu viel.
Täglich habe ich gehört, wie schlecht ich doch sei, ich wäre für alles zu dumm und wäre viel zu langsam. Ich war der Sündenbock von allen.
Mein damaliger Chef meinte, er könne nichts gegen so ein Verhalten tun.
Einen Betriebsrat gab es nicht und die Kammern meinten, so ein Verhalten wäre heutzutage normal.
Irgendwann sackten natürlich auch meine Leistungen ab.
Aber was sollte ich tun?
Findet mal eine neue Stelle im Mai/Juni, mit einem schlechten Zeugnis und einer abgebrochenen Ausbildung.
Die zugeteilten Aufgaben wurden immer extremer. Ich konnte nicht das leisten, was sie verlangten. Wie soll ich auch für zwei Menschen arbeiten und dann auch noch auf einen Menschen aufpassen?! Der andere Azubi sollte nämlich von mir beaufsichtigt werden, er durfte keine Fehler machen.
Im Juli fand die ganze Sache ihren Höhepunkt. Ich ging täglich weinend nach Hause und ich glaube, ich habe selten so lange geweint.
Das Mobbing wurde immer extremer, die Aufgaben immer unmöglicher und alles lief aus dem Ruder.
Ich wurde für die Dinge bestraft, für die ich nichts konnte.
Ich musste teils 9 Stunden am Tag arbeiten.
Im Juni sprach ich einige Lehrer darauf an.
Die redeten mit meinem Betrieb.
Es änderte sich nichts.
Der Chef von mir ging hin, redete auf mich ein und wollte mich kündigen.
Ich wurde so unter Druck gesetzt, dass ich irgendwann auch gekündigt habe.
Ich habe mich selbst degradiert und ich habe es bereut.
Ich habe mir selbst damit schrecklich weh getan und ich weiß noch, dass ich ganze zwei Monate mich in den Schlaf geweint habe, wenn ich überhaupt schlafen konnte.
Im August unterschrieb ich den neuen Vertrag.
Ich wurde als Auszubildende(Chemielaborjungwerkerin) eingestellt.
Ein Job ohne Zukunft.
Eine billige Arbeitskraft.
Ich musste von Null anfangen.
Das erste Lehrjahr ist nichtig und ich habe Angst vor den Fragen.
Was soll ich meinem zukünftigen Arbeitgeber denn einmal sagen?
Die Wahrheit?
Im Zeugnis steht, dass der Vertrag auf eigenem Wunsch geändert wurde.
Das stimmt so nicht.
Absolut nicht.
Ich bin überqualifiziert, zu gut für den Job.
Durch die Schikane des Prüfers wurde mir die Ausbildung als "Chemielaborantin" verwehrt.
Der Prüfer wusste von dem Mobbing und er wusste auch, dass ich zur Vertragsänderung gezwungen wurde.
Um es zu schreiben: das Abitur jetzt mache ich nicht freiwillig.
Irgendetwas muss ich tun.
Eine neue Ausbildung konnte ich nicht machen.
Und jetzt wo ich beide Handgelenke kaputt habe, ist die Schule auch nur noch eine Sache der Zeit.
Ich weiß nicht, inwiefern ich die jetzt noch weiter machen kann.
Aber ich versuche zu kämpfen.
Ich möchte nicht aufgeben.
Ansonsten hätten die Leute recht, mit dem was sie damals meinten.

Danke fürs durchlesen. Das musste einfach einmal niedergeschrieben werden.

Viele Grüße

Immer wieder Sonntags...


gesehen 
犬を飼うということ Episode 3
gehört ganz viel The GazettE, Ayabie, Lm.c & Declan Galbraith und Tears in heaven
gelesen The darker side von Cody McFadyen
getan mit Hilfe der Schularbeiten ordentlich weh getan :(
gegessen Pfannkuchen :)
getrunken Cappuccino und Orangensaft
gedacht Hoffentlich schaff ich die nächsten zwei Klausuren auch noch
gefreut Wie toll ich mit der linken Hand zeichnen kann ;)
geärgert über meine Mathelehrin
gewünscht schöne Bilder zu malen(die letzten für eine lange Zeit :( )
gekauft uhm... außer einiges bei McDonalds und Pizza nichts
geklickt Dshini, Ameblo, Twitter
gestaunt das meine Haare noch ein Stück heller geworden sind(sind momentan honigblond :) )


Ein toller Lückenfüller für sonntags, der auf vielen Blogs mittlerweile zu finden ist :) Weshalb ich ihn direkt auch einmal ausgefüllt habe

Freitag, 6. Mai 2011

Freitagsfüller


1. Also wirklich, manche Menschen sollten einmal weniger egoistisch handeln.
2. Ich liebe Sommerblumen, die Kerne sind einfach lecker(meine Mäuse sind verrückt nach ihnen).
3.  Menschen mit einem schrägen Humor ziehe ich magisch an(Chemikerwitze sind hammer :D)
4.  Was andere Leute über mich erzählen will ich gar nicht wissen.
5. Hallo, mein Name ist  Pea und ich bin gerade voll motiviert ♥
6. Erdbeeren und mit ein paar Freunden die Zeit verbringen, das wär' jetzt genau das richtige.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf zeichnen(offiziell muss ich die Hand ja nicht schonen), morgen habe ich zeichnen(Fanprojekt planen, wenn ich Lust habe) geplant und Sonntag möchte ich zeichnen und Blogeinträge übersetzen!
Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten :) 

Bild-Credit/Textimpuls-Credit: Scrap-Impulse

Mittwoch, 4. Mai 2011

Mäuse

 Guten Tag ♥

Heute gibt es leider nur ein Foto.

Als erstes gibt es meine beiden Wüstenrennmäuse zu bewundern. Das Sandbad war zu dem Zeitpunkt so gut wie leer, da sie den Sand auf der kompletten Etage verteilt haben. Sie haben gerade ihr Abendessen vor sich. Obwohl die beiden fast zwei Jahre Altersunterschied haben, verstehen sie sich prächtig. Es gibt ganz selten Kämpfe(beide sind männlich), aber nie heftige. So ist das eben bei den beiden, der eine will den anderen dominieren und sich nicht dominieren lassen. Die schwarze(Akira) ist die dominantere und ein klein wenig größer als die andere(Chiba).


Meine Haare sind mittelblond momentan(ich habe sie letzte oder vorletzte Woche zuletzt gefärbt), mit ein paar rötlichen Strähnen :) Vielleicht mach ich die Tage ein Foto davon ♥

Das Gewinnspiel startet in ein paar Tagen, wenn ich die restlichen Details dazu bekannt geben kann ♥ Immerhin habe ich jetzt zwei wundervolle Zahlen geknackt(einmal die 1160 und einmal die 4000 ;3). Weshalb ich mich hier an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür bedanken möchte.

Bye :)

Sonntag, 1. Mai 2011

Butterfly

Guten Morgen :)

Sorry für die fehlenden Einträge die letzten Tage.

Gestern war ich in Frankfurt am Main auf der Nippon Connection ♥ Als erstes habe ich mir Gantz 2 angesehen und ich fand ihn genial. Die Alterskontrolle war FAIL, es waren sehr viele Kinder in dem FSK-18 Film! Das ist erschreckend, da Gantz wirklich... Ich weiß nicht wie ich es genau beschreiben soll. In erster Linie ist es teils richtig eklig(explodierende Köpfe zum Beispiel) und in zweiter Linie sollte man sich mit 9Jahren nicht solche brutalen Filme angucken dürfen. Vor mir in der Schlage standen 14jährige(manche waren auch 16) und die haben die ganze Zeit gemeint, dass sie um jeden Preis den Film gucken wollen. Warum warten sie dann nicht auf die DVD? Ich fand es nicht okay, dass die keine Ausweiskontrollen gemacht haben :( Selbst wenn die Eltern dabei sind, sollten die "Kinder" besser nicht solche Filme angucken.

Als zweites habe ich Helldriver geguckt. Er ist wirklich Müll, der Film. Er ist verdammt abartig. Aber es fließt wenigstens viel Blut. Ein Splatter-Zombiefilm ist halt nichts für zarte Gemüter, einige haben das Kino mittendrin wieder verlassen. Ich saß da gemütlich und musste so gut wie nie weg schauen und haben meinen leckeren Kaugummi genossen ♥ Ich habe ihn in erster Linie wegen dem Make-Up und den Effekten angeguckt, da ich unbedingt Inspiration brauchte ♥

Wo wir auch schon beim nächsten Punkt angelangen.

Das Bild oben ist schon älter und es befindet sich schon einmal auf meinem Blog. Es ist eine KaKao-Karte und wie man sieht, mag ich ab und an ganz süße, niedliche Dinge. Es ist mein Lieblingstier, ein Kaninchen/Hase abgebildet :)

Und der letzte Punkt bezieht sich auf Twitter. Hier habe ich es auch schon erwähnt und auf Twitter auch schon oft genug. Momentan sieht es so aus, als würde ich in naher Zukunft erst einmal nicht mehr aus gesundheitlichen Gründen zum Zeichnen kommen. Wenn der Zeitraum wenigstens absehbar wäre, wäre es für mich kein Problem. Aber momentan weiß ich nicht, wann ich wieder den Arm voll belasten kann. Das entscheidet sich Mitte Mai, wenn ich den nächsten Termin beim Neurologen habe. Wahrscheinlich wird er operiert, aber sicher bin ich mir da nicht. Ich hoffe einfach einmal, dass alles wieder gut wird und die Schmerzen im kompletten Arm/Schulter bald verschwinden werden. Entweder sie kommen vom Handgelenk aus oder es ist doch etwas völlig anderes. So ist das halt wenn die Ärzte sehr lange mit der Behandlung warten(jetzt sind es fast 1 1/4 Jahre), irgendwann kann man die ursprüngliche Quelle kaum noch ausfindig machen :(

Auf wiedersehen