Donnerstag, 31. Oktober 2013

Zähl die Seiten 2013 - Oktober

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten 
  20. Die Dämonen ruhen nicht von Patricia Cornwell, 477 Seiten 
  21. Obsession von Simon Beckett, 414 Seiten 
  22. Totenbuch von Patricia Cornwell, 512 Seiten 
  23. Mord im Zeichen des Zen von Oliver Bottini, 384 Seiten 
  24. Infziert von Scott Sigler, 541 Seiten 
  25. Blinder Passagier von Patricia Cornwell, 448 Seiten
  26. Wozeck/Leonce und Lena von Georg Büchner, 77 Seiten 
  27.  Eisfieber von Ken Follett, 464 Seiten
  28. Aufwachen dein Leben wartet von Lynn Grabhorn, 320 Seiten
  29. Ödland von Jean Marc Ligny, 816 Seiten
  30. Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack, 216 Seiten
  31. Dunkel von Wolfgang Hohlbein, 480 Seiten
  32. Alice im Wunderland von Lewis Carroll, 112 Seiten
----------------
11506 Seiten von 15.000Seiten - 77%
32 Bücher von 50 Büchern - 64%

durchschnittliche Seitenzahl: 360 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Count the pages 2012/2013 - Oktober

  1. The darker side by Cody McFadyen - 512 Seiten
  2. After the quake by Haruki Murakami - 132 Seiten
  3. Norwegian Wood by Haruki Murakami - 389 Seiten
  4. After the dark by Haruki Murakami - 201 Seiten
  5. Live to tell by Lisa Gardner - 441 Seiten
  6. Broken by Karin Slaughter - 480 Seiten
  7. Cell by Stephen King - 473 Seiten
  8. Fallen by Karin Slaughter - 463 Seiten
  9. 2:46: Aftershocks by our man in abiko - 93 Seiten
  10. Under the dome by Stephen King - 877 Seiten
  11. The Chemistry of death by Simon Beckett - 419 Seiten
  12. How to live 24h a day by Arnold Bennett - 53 Seiten
  13. Frankenstein by Mary Shelley - 137 Seiten 
  14. The Hunger Games 1 by Suzanne Collins - 454 Seiten
  15. Criminal by Karin Slaughter - 428 Seiten
  16. The Hunger Games - Catching fire by Suzanne Collins - 472 Seiten
  17. The Hunger Games - Mockinjay by Suzanne Collins - 455 Seiten
  18. Full dark, no stars by Stephen King -  453 Seiten 
  19. Never let me go by Kazuo Ishiguro - 282 Seiten
  20. A raisin in the sun by  Lorraine Hansberry - 83 Seiten
  21. Please look after mother by Kyung-sook Shin - 261 Seiten
  22. Macbeth by Shakespeare - 160 Seiten
  23. The cutting room by Jillian Hoffman - 480 Seiten 
  24. The artic incident - Artemis Fowl von Eoin Colfer - 288 Seiten 
  25. Busted by Karin Slaughter - 68 Seiten
  26. The Survivors Club by Lisa Gardner - 497 Seiten
  27. The dead of Jericho by Clare West, 115 Seiten 
  28. Catch me by Lisa Gardner - 480 Seiten
  29. Brave New World by Aldous Huxley - 238 Seiten

9884 Seiten von 15.000Seiten - 66%
29 Bücher von 50 Büchern - 58%

durchschnittliche Seitenzahl: 341 Seiten
momentan am lesen: -

Freitag, 25. Oktober 2013

Freitags-Füller


1.  Mein altes Ich war gezeichnet von Depression, zerrüttet aufgrund von extremen Mobbing/anderes und oft auch einfach nur überfordert mit dem Leben/Problemen, mein neues Ich lässt sich nicht mehr so leicht unterbuttern und versucht das Leben einigermaßen zu lieben.
2. Wenn man als erwachsen gelten will, sollte man Verantwortung übernehmen für seine Taten.
3. Ja nun, ich sollte nicht so ungeduldig sein und bis zum 11.11.2013 auf die Ergebnisse des Bluttests(Suche nach Erbkrankheiten usw...) warten.
4. Trotz der möglichen "Funde" möchte ich sie eigentlich jetzt sofort .
5. Der große Unterschied zwischen früher und heute besteht in meiner positiveren Lebenseinstellung(die mich vor den Abgründen der Wirklichkeit bewahrt).
6. Malen macht mich glücklich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Honey, morgen habe ich ein Besuch auf einem Festival  und abends Cocktails trinken geplant und Sonntag möchte ich auch irgendetwas unternehmen!

Credit: Scrap-Impulse

Freitag, 18. Oktober 2013

Freitags-Füller


1.  Es ist einfach nicht in Ordnung, dass man so lange auf Termine bei Fachärzten warten muss.
2.  Toastbrot(leicht getoastet) mit SchokoMac  esse ich zur Zeit sehr gerne.
3. Es war einmal der Mensch -erinnert sich noch jemand an diese Serie?.
4. Kaffee trinken ist Teil meiner täglichen Routine .
5. Wie ist es jemand zu sein, der nur andere zwanghaft nachmacht/kopiert?
6. Es musste so weit kommen früher oder später.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Filme schauen, morgen habe ich einen Stadtbummel geplant und Sonntag möchte ich wie die letzten Wochen all-you-can-eat frühstücken gehen :3!

Credit: Scrap-Impulse

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Frustshopping

Hallo :3
Manche haben ja mitbekommen, dass ich seit Anfang September verschiedene Schmerzmittel in unterschiedlichen Dosen und Kombinationen zu mir nehme/genommen habe. Leider muss ich am Montag zur Nierenkontrolle u.a. und ich frage mich, ob das nicht von den Tabletten kommt, dank denen ich wunderbare, riesige blaue Flecken hatte.
Bye

Montag, 14. Oktober 2013

Tchibo und Reno

Hallo!
Heute war ich im Gewerbepark wegen neuen Schuhen. Meine Mama wollte unbedingt in den Bon Prix und da direkt daneben die Kaffeebar(?!) von Tchibo ist, mussten wir auch dort hin.
Fuer mein tolles Seitenschlaeferkissen brauchte ich schon seit langem neue Bezuege und die findet man ja auch selten. Der originale Kissenbezug war eh nicht das wahre und ewig selbst naehen ist auch nervig. Leider hab ich auch einen Spannbettlakenmangel... xD und Pyjamas brauch ich auch neu...
Und Winterschuhe zu finden ist auch sehr schwierig. Viele haben entweder eine zu glatte Sohle, oder sie sind unzureichend gefuettert. Bei manchen hab ich gezweifelt, ob es used-look sein soll oder nicht(manche sahen schon ausgelatscht und kaputt aus). Letzendlich sind es doch die von Bama geworden, da dort wenigstens die Qualitaet fuer den Preis stimmt. Vielleicht find ich ja noch schoene, vornehme Schuhe.
Bye

neuer Parka

Hallo :3
Ich war schon laenger auf der Suche nach einer gruenen Jacke und habe mich auf anhieb in diesen wildgruenen Parka von s.oliver verliebt. Da er von qs ist, ist er ein wenig kleiner als 38, deshalb passt er bei mir auch perfekt ueber meine Pullover(normalerweise habe ich Größe 36 :3). Die Qualitaet ist klasse und er haelt auch warm. Ich kann ihn nur empfehlen.
Bye

Samstag, 5. Oktober 2013

c&a und takko Ausbeute

Hey!
Gestern war ich auf der Suche nach einem Wintermantel unterwegs und habe leider keinen gefunden D: Stattdessen habe ich diese tollen Dinge ergattert.
Da ich nur weisse, neonfarbene ubd rosa Kuschelsocken habe brauchte ich noch ein paar andere ;3
Bye

Freitag, 4. Oktober 2013

Freitagsfüller


1.  Wie man sieht fehlen mir zur Zeit einfach die Themen für anständige Blogeinträge.
2.  Die Tutorialreige und mein Shop kommen bald.
3. Ich kaufe gerne online ein, da mir in den Läden zu viele Tussies(kann durchs jedes beliebige negative Wort für oberflächliche/egozentrische Menschen ersetzt werden) herum laufen.
4. Dieses Jahr gibt es viele, vor allem selbstgebastelte Geschenke.
5. Was ist denn los mit Wetter?
6.  Die Lust aufs malen und kochen kribbelt unter meinen Fingerspitzen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Starbucks, shoppen und malen, morgen habe ich Vapiano, Starbucks und weiter malen/basteln geplant und Sonntag möchte ich eine Kürbissuppe kochen und am Shop weiter arbeiten!

Credit: Scrap-Impulse