Lesend durch die dunkle Jahreszeit



Da ich meine Liebe zu einfachen Challenges entdeckt habe, habe ich mich dazu entschlossen an dieser teilzunehmen. Sie passt einfach perfekt zu meinem Leseverhalten, kommt mit wenigen Regeln aus und ich sehe mich nicht gezwungen irgendwelche Bücher zu lesen. Hier erfahrt ihr mehr darüber und könnt sogar sehen wer alles daran teilnimmt.

Regeln
– Die Challenge läuft vom 01.09.2019 bis 31.03.2020
– Man kann jederzeit während dieses Zeitraums in die Challenge mitmachen. Es dürfen allerdings die Monatsaufgaben nicht nachgeholt werden.
– Bitte erstelle eine Challenge-Seite auf deinem Blog oder biete eine Möglichkeit, wo nachzuvollziehen ist, was du für diese Challenge gelesen hast. (Den Banner oben darfst du gerne nutzen)
– Für die Social Medien kannst du gerne den Hashtag #dunklejahreszeitchallenge nutzen
– Es zählen eBooks, Prints und natürlich auch Hörbücher ab 200 Seiten. (Bitte bei Hörbüchern entsprechend checken)
– Für jedes Buch sollte mindestens eine Kurzrezension verfasst werden und da ist es egal, wo sie erscheint. Rezensieren darfst du bis zum 5ten des Folgemonats.
– Ein Buch darf nicht in mehreren Aufgaben stehen

Punkteverteilung
– Es gibt 10 feste Aufgaben, die im Laufe der ganzen Zeit erledigt werden können, egal in welcher Reihenfolge. Jede dieser Aufgaben bringt 1 Punkt.
– Zusätzlich gibt es jeden Monat eine Aufgabe, zu der so viele Bücher wie möglich gelesen und rezensiert werden können. Jedes Buch in dieser Aufgabe bringt ebenfalls 1 Punkt.
Die Monatsaufgaben werden rechtzeitig vor Monatsbeginn auf dieser Challenge-Seite online gehen. Bitte diese Seite im Blick behalten.


Die festen Aufgaben

Herbst
Lies ein Buch
dessen Cover hauptsächlich herbstliche Farben (rot, orange, gelb, braun) hat: Muse of nightmares von Laini Taylor, Rezension
das aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird: Grenzfälle von Elke Bergsma, Rezension
welches dich gruselt: The handmaid's tale von Margaret Atwood, Rezension
in dem eine Reise gemacht wird: Goldene Zeiten von Adriana Popescu, Rezension
mit einem ruhigen, gemütlichen Setting: We are okay von Nina LaCour, Rezension

Punkte: 5

Winter
Lies ein Buch…
… mit einem weihnachtlichen / winterlichen Thema
… welches unterschiedliche Emotionen in dir weckt
… mit einem weißen Cover
… mit einer Liebesgeschichte
… mit einem Haustier


Meine Punkte

September

Monatsaufgabe: Lies ein Buch aus jedem Genre
  • Dystopie: Tumor von Dominik A. Meier, Rezension
  • Nordfriesischer Krimi: Jaspers letzter Flirt von Ulrike Busch, Rezension
  • Ostseekrimi: Todeshaff von Katharina Peters, Rezension
  • Psychothriller: The silent patient von Alex Michaelides, Rezension
  • Sachbuch: Morgen ist leider auch noch ein Tag von Tobi Katze, Rezension
  • Thriller: 10 Stunden Ewigkeit von Nika Lubitsch, Rezension
  • Young Adult: Turtles all the way down von John Green, Rezension
Punkte: 7

Oktober
Monatsaufgabe: Lies nur Einzelbände
  • Frankly in Love von David Yoon, Rezension
  • Schlaflos - Insomnia von Stephen King, Booktalk 
  • Der Regisseur von Olivia Kleinknecht, Rezension
  • Embrace your weird von Felicia Day, Rezension
  • Unter Fremden von Jutta Profijt, Rezension
Punkte: 5

November

Monatsaufgabe: Lies nur Reihenbücher
  • Der Zorn der Vergeltung von Martin Krüger, Rezension
  • PS. I love you von Cecelia Ahern, Rezension
  • Postscript von Cecelia Ahern, Rezension
  • Leah on the Off-Beat von Becky Albertalli, Rezension
  • Die Frau auf Nordstrand von Anna Johannsen, Rezension
  • Am I normal yet? von Holly Bourne, Rezension
  • How hard can love be? von Holly Bourne, Rezension
  • Der Schmetterling von Gabriella Ullberg-Westin, Rezension
Punkte: 8

Insgesamt: 25 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Durch das kommentieren werden neben deinen eingegeben Formulardaten weitere personenbezogene Daten(z.B. die IP-Adresse) an die Google-Server übermittelt. Näheres dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google