Sonntag, 30. Juni 2013

Zähl die Seiten - Juni 2013

  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky, 526 Seiten, Review?
  2. Neuköllln, mon armour von Uli Hannemann, 208 Seiten, Review?
  3. Tokio von Mo Hayder, 416 Seiten, Review?
  4. Wenn möglich, bitte wenden von Lutz Schumacher, 192 Seiten, Review?
  5. Die Rache der Kinder von Norman Hilary, 366 Seiten
  6. Ritualmord von Mo Hayder, 412 Seiten
  7. Faust 1 von Johann Wolfgang Goethe, 136 Seiten
  8. Die Sekte von Mo Hayder, 384 Seiten
  9. Verderbnis von Mo Hayder, 448 Seiten
  10. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre, 80 Seiten 
  11. Das Rätsel von John Katzenbach, 688 Seiten 
  12.  Nothing for ungood von John Madison, 192 Seiten
  13. Das andere Kind von Charlotte Link, 672 Seiten
  14. Das Ärtzehasserbuch von Werner Bartens, 240Seiten
  15. Sprechstunde von Werner Bartens, 256 Seiten
  16. Die Leber wächst mit ihren Aufgaben von Eckart von Hirschhausen, 221 Seiten
  17. Niveau ist keine Handcreme von Günther Willen, 223 Seiten
  18. Die verblödete Republik von Thomas Wieczorek, 329 Seiten
  19. Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick, 256 Seiten
----------------
6245 Seiten von 15.000Seiten - 42%
19 Bücher von 50 Büchern - 38%

durchschnittliche Seitenzahl: 329 Seiten
momentan am lesen: Love von Stephen King, John Rabe von Erwin Wickert - 480 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen